Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
7°/ 2° Sprühregen
Schaumburg Niedernwöhren Samtgemeinde Niedernwöhren

Der schlechte Zustand des Schlauchturms der Ortsfeuerwehr Hülshagen hat Mitglieder des Feuerwehrausschusses des Rates der Samtgemeinde Niedernwöhren beschäftigt. Eine Beschlussempfehlung wurde jedoch nicht gegeben.

16.12.2018

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Der Schulausschuss der Samtgemeinde hat den Weg für eine Neuordnung der Grundschulen frei gemacht. Der Ausschuss stimmte auf Vorschlag der Verwaltung für ein Modell, das den Ausbau der Schulen in Niedernwöhren und Lauenhagen vorsieht.

05.12.2018

Die Niedernwöhrener Feuerwehren sollen für Ersatz- und Neubeschaffungen im kommenden Jahr erneut ein höheres Budget erhalten. Allerdings nicht so viel, wie gewünscht. Eine Empfehlung sprachen die Mitglieder des Feuerwehrausschusses jetzt einstimmig aus.

07.11.2018
Samtgemeinde Niedernwöhren

Keine weiteren Partner in Sicht - Fusion vorerst vom Tisch

Weil die Samtgemeinde Sachsenhagen auch mit Nenndorf über eine Fusion sprechen will, ist ein Beschluss des Samtgemeinderates Niedernwöhren hinfällig geworden. Verwaltungschef Marc Busse bedauert das.

24.09.2018

Die „Hagenhufendörfer im Dülwald“, Lauenhagen, Nordsehl und Pollhagen, haben ihre Bewerbung für das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen fristgerecht abgeschickt.

02.08.2018

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Als Dorfregion „Hagenhufendörfer im Dülwald“ wollen sich Lauenhagen, Nordsehl und Pollhagen für das Dorfentwicklungsprogramm Niedersachsen bewerben. Zur Bestandsaufnahme gab es einen Dorfspaziergang.

16.06.2018

Unausweichlich oder Zeitverschwendung? Der Samtgemeinderat ist sich uneins darüber, ob es sinnvoll ist, Gespräche über eine Fusion mit anderen Samtgemeinden aufzunehmen.

10.06.2018

Von 3000 Fragebögen zum Thema „Seniorengerechtes Wohnen“ hat der SPD-Samtgemeindeverband immerhin 151 ausgefüllt zurückbekommen. Die Mehrheit wünscht sich konventionelle Wohnformen im Alter.

06.06.2018

Darauf hat die Samtgemeindefeuerwehr gewartet: Im Mai ist die Neuauflage des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes in Kraft getreten, die die Altersgrenze der Feuerwehrmitglieder auf 67 Jahre anhebt.

31.05.2018