Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Fritz Anke und Klaus-Dieter Wilkening verabschiedet

Samtgemeinde Niedernwöhren / Verabschiedung Fritz Anke und Klaus-Dieter Wilkening verabschiedet

Der Doppel-Abschied an der Spitze der Verwaltung in Niedernwöhren ist vollzogen. In festlicher Atmosphäre und im Beisein vieler Weggefährten aus der Samtgemeinde hat im Anschluss an die letzte Ratssitzung des Jahres zunächst der scheidende Fritz Anke selbst die Laudatio auf Ordnungsamtsleiter Klaus-Dieter Wilkening gehalten.

Voriger Artikel
„Erinnerungen an eine tolle Zeit“
Nächster Artikel
Nur noch Galgenfrist für „Badewonne“?
Quelle: jpw

Samtgemeinde Niedernwöhren (jpw). Anke bescheinigte ihm, sich stets für die Belange der Samtgemeinde Niedernwöhren eingesetzt zu haben. Bei der „Power“ hätte Wilkening noch zehn Jahre arbeiten können, aber er, Anke, habe den Rückzug akzeptiert.
Viel Lob gab es anschließend auch für den scheidenden Verwaltungschef Anke selbst, der von der Gründung an die Samtgemeinde Niedernwöhren mit geprägt hat. Die Laudatio auf Anke hielt der Ratsvorsitzende Dieter Kappmeier. Und für das ausscheidende Doppel an der Verwaltungsspitze ließ Anke wissen: „Wir freuen uns auf den Ruhestand.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg