Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Packende Duelle

Samtgemeinde Niedernwöhren Packende Duelle

Die Stimmung in der Sporthalle hat gekocht, als die „Torjäger“ aus Lauenhagen gegen die „Feuersocken“ der Wilhelm-Busch-Grundschule antraten.

Voriger Artikel
Politiker heben ab
Nächster Artikel
Doch nicht so tot, wie es schien

Die „Torjäger“ (blau) und die „Feuersocken“ liefern sich ein spannendes Duell.

Quelle: kil

Samtgemeinde Niedernwöhren. Insgesamt sechs Teams der beiden Grundschulen kämpften am Dienstag um den Wanderpokal des Soccer-Cups, der bereits seit mehr als fünf Jahren unter den Dritt- und Viertklässlern der Samtgemeinde ausgespielt wird.

 Bei schönem Wetter werde das Turnier auf dem Soccerplatz der Grundschule Lauenhagen ausgetragen, erklärte Sportlehrerin Marijke Heyse. Das regnerische Wetter drängte die jungen Sportler allerdings in die Halle, was den Schülern offenbar wenig ausmachte. Es wurde gerannt, gezittert, gejubelt und zum Teil ganz schön scharf geschossen. „Ein harter Kampf“, kommentierte Viertklässler Jannis von der Niedernwöhrener Schule den Wettbewerb. Auch seine Mitschülerinnen Neele und Enna waren als wahre Fußballfans des FC Bayern München Feuer und Flamme für den Soccer-Cup. Anders als beim Fußball, erklärten die beiden, würde es beim Soccer nicht ein langes Spiel, sondern mehrere kurze Spiele mit fünf Sportlern pro Team geben. Das mache den Wettkampf schnell und spannend.

 Und auch, wenn beim Turnier der Spaß im Vordergrund stehen sollte, war der große Wanderpokal heiß begehrt. Den Sieg erspielten sich die „Knallerschützen“, gefolgt von den „WM Kickern“, beide Teams von der Wilhelm-Busch-Grundschule. Auf Platz drei landete das „Dreamteam“ aus Lauenhagen. Ebenfalls gut geschlagen hatten sich die Teams „Fußballkings“, „Torjäger“ und „Feuersocken“.kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg