Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Niedernwöhren Weniger für Wehren und Schulen
Schaumburg Niedernwöhren Samtgemeinde Niedernwöhren Weniger für Wehren und Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 18.02.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Samtgemeinde Niedernwöhren

Der Finanzausschuss des Samtgemeinderates hat die Änderungen mit drei zu zwei Gegenstimmen empfohlen. Die Investition in eine Umzäunung des Lauenhäger Schulgartens wurde auf 2016 verschoben und für die Feuerwehren werden zunächst lediglich zwei neue Führerscheine finanziert, auf Defibrillatoren müssen die Wehren zunächst verzichten. Auch die Anschaffung neuer Computer für die Grundschule Niedernwöhren ist aus dem Investitionsprogramm für 2015 erstmal gestrichen.

Im Ergebnishaushalt wurde der Ansatz für die Unterbringung von Fundtieren um 11 500 Euro auf 10 000 Euro jährlich reduziert. Die LED-Umrüstung in den Grundschulen Meerbeck und Lauenhagen soll auf nächstes Jahr verschoben werden, ebenso die Dachrinnenerneuerung der Niedernwöhrener Turnhalle und die Sanierung des Verbindungsweges nach Mittelbrink. Auch auf 2016 sollen fünfstellige Beträge für die Flächennutzungsplanänderung und das Windenergiekonzept geschoben werden.

Die neuen Verträge mit den Kita-Trägern entlasten die Samtgemeinde etwas, dafür muss Niedernwöhren mehr für die Kitas zahlen, die noch nach altem Modus laufen. Auch Mehrkosten im Bereich Abwasser und Wasser erwartet die Samtgemeinde.  bab

Anzeige