Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Weniger für Wehren und Schulen

Niedernwöhren will Haushaltsdefizit senken Weniger für Wehren und Schulen

Mehrere Positionen, die zunächst im Haushaltsentwurf der Samtgemeinde Niedernwöhren Eingang gefunden hatten, haben die Politiker verschoben oder gekürzt, um Geld zu sparen. Die Klausurtagungen und Etatberatungen haben so dazu geführt, dass das Defizit in diesem Jahr voraussichtlich nicht 338.789 Euro, sondern 276.789 Euro beträgt.

Voriger Artikel
Anrufbus ist kein Taxi
Nächster Artikel
Kein Haushalt zum Sekttrinken
Quelle: dpa

Samtgemeinde Niedernwöhren. Der Finanzausschuss des Samtgemeinderates hat die Änderungen mit drei zu zwei Gegenstimmen empfohlen. Die Investition in eine Umzäunung des Lauenhäger Schulgartens wurde auf 2016 verschoben und für die Feuerwehren werden zunächst lediglich zwei neue Führerscheine finanziert, auf Defibrillatoren müssen die Wehren zunächst verzichten. Auch die Anschaffung neuer Computer für die Grundschule Niedernwöhren ist aus dem Investitionsprogramm für 2015 erstmal gestrichen.

Im Ergebnishaushalt wurde der Ansatz für die Unterbringung von Fundtieren um 11 500 Euro auf 10 000 Euro jährlich reduziert. Die LED-Umrüstung in den Grundschulen Meerbeck und Lauenhagen soll auf nächstes Jahr verschoben werden, ebenso die Dachrinnenerneuerung der Niedernwöhrener Turnhalle und die Sanierung des Verbindungsweges nach Mittelbrink. Auch auf 2016 sollen fünfstellige Beträge für die Flächennutzungsplanänderung und das Windenergiekonzept geschoben werden.

Die neuen Verträge mit den Kita-Trägern entlasten die Samtgemeinde etwas, dafür muss Niedernwöhren mehr für die Kitas zahlen, die noch nach altem Modus laufen. Auch Mehrkosten im Bereich Abwasser und Wasser erwartet die Samtgemeinde.  bab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Haushalt

„Es gibt nicht viele Posten, an denen wir noch etwas drehen können.“ So ist das Fazit von Ernst Führing (CDU), Vorsitzender des Finanzausschusses der Samtgemeinde, bei der Ausschusssitzung ausgefallen. Auch wenn die Mitglieder noch an kleinen Stellen im Haushaltsplanentwurf 2015 Einsparpotenzial sehen, bleibt er unausgeglichen.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg