Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Niedernwöhren Zwei Ärzte für 8000 Einwohner
Schaumburg Niedernwöhren Samtgemeinde Niedernwöhren Zwei Ärzte für 8000 Einwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.03.2015
Anzeige

Samtgemeinde Niedernwöhren. Rein rechnerisch kämen nach Angabe der Kassenärztlichen Vereinigung im Landkreis Schaumburg durchschnittlich 1486 Einwohner auf einen Arzt. Bei zwei Hausärzten in der Samtgemeinde Niedernwöhren macht das mehr als 4000 Menschen pro Hausarzt, berichtete Busse. Damit liege Niedernwöhren „ganz unten im Kreis-Gebiet“. Busse zufolge liege die größte Herausforderung darin, überhaupt erstmal einen Interessenten zu finden. Die restlichen Hürden würde man dann schon bezwingen, meint er.

CDU-Ratsherr Friedrich Wilharm brachte dagegen auch die teils schwierigen Verhandlungen mit der Kassenärztlichen Vereinigung zur Sprache, denn diese ist für die Vergabe der Niederlassung verantwortlich. Auch im Seniorenbeirat, deren Vorsitzender Wilharm ist, sei das Thema besprochen worden. Mit dem Tenor, Ärzte und Apotheker einmal an einen Tisch zu bringen, damit man gemeinsam über die Zukunft sprechen und anschließend auch im Sinne der Ärzte bei der Kassenärztlichen Vereinigung Druck machen könnte. kil

Anzeige