Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 13° wolkig
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl
Wiedensahl

Bürgerkönig, Frauenpower, Party - So war das Schützenfest in Wiedensahl

Die Gemeinde Wiedensahl hat ausgelassene Tage hinter sich. Beim traditionellen Schützenfest erreichte die Stimmung am Sonnabend ihren Höhepunkt. Eine Programm-Änderung zahlte sich dabei besonders aus.

18.07.2018

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Bei bestem Marschier-Wetter ist am Freitag die Bürgerkompanie durch das Dorf gezogen. Auch am zweiten Tag des Wiedensahler Schützenfestes sorgte die Kapelle wieder für Stimmung.

13.07.2018

In 25 Jahren ist viel passiert. Grund genug für den Gang ins Archiv. Was hat den Landkreis damals bewegt? Was ist vergessen, was bleibt aktuell? Leser finden es heraus – bei der Zeitreise mit den SN. Dieses Mal geht es zum Schützenfest nach Wiedensahl.

10.07.2018

Auf große Resonanz ist am Sonnabend der Null-Euro-Schein, auf dem Max und Moritz abgebildet sind, im Wilhelm-Busch-Geburtshaus gestoßen.

08.07.2018
Anzeige

Er sieht aus wie ein echter Geldschein, fühlt sich an wie ein echter Geldschein, hat sogar 15 Sicherheitsmerkmale, die nur echte Banknoten aufweisen. Dennoch, der Max-und-Moritz-Geldschein ist nichts wert.

04.07.2018

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Wiedensahl

Altes Pfarrhaus wird saniert - Heimatverein packt mit an

Das Dach des Alten Pfarrhauses in Wiedensahl wird isoliert. Die Arbeiten sollen am 6. August starten, wie Pastor Joachim Diestelkamp mitteilt. Für das Projekt stehen 50.000 Euro zur Verfügung.

20.06.2018
Wiedensahl

Neue Handglocken für den Chor - 28 Kilo und eine halbe Oktave

Vier neue Glocken hat der Handglockenchor Wiedensahl in Empfang genommen. Jede der bronzenen Bassglocken wiegt mehr als sieben Kilo. Dafür sind sie auch besonders tief.

13.06.2018
Wiedensahl

„Laubengänge“ im Busch-Geburtshaus - Kurioses vom Land

Eine unterhaltsame Außenansicht auf Wiedensahl und Schaumburg haben die Autoren Gerhard Henschel und Gerhard Kromschröder im Busch-Geburtshaus geboten. Sie lasen aus ihrem neuen Buch „Laubengänge“.

07.06.2018
Wiedensahl

50 Jahre Wasser- und Bodenverband - Gelebte Selbstverwaltung

Das 50-jährige Bestehen des Wasser- und Bodenverbands Wiedensahl haben Dörfler und Gäste mit einem Festakt im Zelt gefeiert.

03.06.2018
Anzeige