Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wiedensahl
Museumslandschaft Wiedensahl

Die Museumslandschaft (ML) Wiedensahl ist jetzt offiziell Betreiber des Wilhelm-Busch-Museums in Wiedensahl. Dieser Satzungsänderung hat der Förderkreis Wilhelm Busch im zweiten Anlauf zugestimmt, wie Vorsitzender Carsten Dreyer bestätigt.

mehr
Wiedensahler Schützenfest

Die besten Schützen Wiedensahls haben schnell an Bodenhaftung verloren: Bei der Königsproklamation des Gemeindeschützenfestes wurde von Jung bis Alt jeder einzelne unter lauten „Hoch“-Rufen in die Luft geworfen.

mehr
Schützenfest Tag 2

„Der Wettergott ist Wiedensahler.“ Dieses Fazit hat Major Jens Deterding nach dem Rundmarsch der Bürgerkompanie gezogen.

mehr
Max&Moritz-Cup
Jenny Schüler und Till-Vincent Goetzk.

Beim siebten Max&Moritz-Cup ist auf ein echtes Finale verzichtet worden – es fehlte die Zeit, wie Klaus Sölter von den Busch-Boulern berichtet. Stattdessen entschied ein Münzwurf darüber, wer den Titel mit nach Hause nehmen durfte. 64 Teams spielten in fünf Runden Schweizer System um Punkte, Siege und Preisgeld.

mehr
Schützenfest

Das 229. Schützenfest in Wiedensahl wird Donnerstagabend eröffnet. Der Startschuss fällt um 20 Uhr im Festzelt mit der Eröffnung durch die Schützenkönige des Vorjahres.

mehr
Leben im Comic-Markt
Im Auge der Betrachter: Die neue Ausstellung im Comic-Markt Wiedensahl widmet sich dem Thema „Kunst im Spannungsfeld sequenzieller Bilderzählung“. Die Künstler nähern sich dem auf die unterschiedlichsten Art und Weisen an – und bieten damit Stoff zum Diskutieren.

Im Comic-Markt Wiedensahl hat die neue Ausstellung „Bilderbögen“ eröffnet. „Im Gegensatz zu unserer letzten Ausstellung mit den Max-und-Moritz-Preisträgern haben wir dieses Mal einen freieren Zugang zum Thema Comics gewählt“, sagte Betreiber Darjush Davar im Rahmen der Vernissage am Wochenende.

mehr
Max-und-Moritz-Musical

Die Museumslandschaft Wilhelm Busch Wiedensahl veranstaltet erneut das Max-und-Moritz-Musical, das im Jubiläumsjahr der Lausbuben großen Erfolg hatte. Diesmal sind es aber keine Kinder, die in die Rollen des frechen Paares und der anderen Protagonisten schlüpfen, sondern Erwachsene.

mehr
Wiedensahl

Der Startschuss für eine Nutzung des Wiedensahler Comic-Marktes über das Jahr 2017 hinaus ist gefallen. Betreiber Darjush Davar hat kürzlich grünes Licht vom Landkreis erhalten: „Die Baugenehmigung ist durch“, berichtet er erfreut.

mehr
Ausstellung im Busch-Museum
Jonas Lauströer hat die Figur des berühmten Unglücksraben neu interpretiert. Museumsleiterin Gudrun-Sophie Frommhage Davar hat den Künstler für eine Ausstellung in Wiedensahl gewinnen können.

Wilhelm Buschs Bildergeschichte „Hans Huckebein, der Unglücksrabe“ hat seit ihrem Erscheinen viele Menschen bewegt. Jetzt beschäftigt sich eine Ausstellung im Geburtshaus des Wiedensahlers mit dem Werk.

mehr
Geocaching
Die IGS-Schülerinnen sind beim Geocaching auf Wilhelm Buschs Spuren fündig geworden.

Auf die Suche nach einem versteckten Schatz haben sich Schüler der IGS Helpsen in Wiedensahl gemacht. Der Neigungskus „Wilhelm Busch, ein Multikünstler“ hat einen Ortsspaziergang durch das Busch-Dorf unternommen, um das Versteck für den neuen Geocache zu finden – allerdings ohne GPS-Gerät, wie es normalerweise üblich ist.

mehr
Unfall auf K 34
Das Auto der Hamelnerin landet nach dem Zusammenstoß mit dem BMW im Graben.

Zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung der Kreisstraßen In der Hespe und Schierstraße ist es Mittwoch Nachmittag gegen 15.30 Uhr kurz hinter Wiedensahl gekommen.

mehr
Feuerwehrübung
Die Atemschutztrupps müssen sich ohne Wärmebildkamera im Qualm orientieren.

Unter erschwerten Bedingungen haben die Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Niedernwöhren eine Atemschutzübung absolviert.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg