Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Wiedensahl
Comic-Markt Wiedensahl

Der Betreiber des Comic-Marktes Wiedensahl, Dariush Davar, hat zwei Anträge auf Zuschüsse an die Gemeinde gestellt. Für die Gemeinderatssitzung, in der bereits der Haushaltsplan für 2017 besprochen worden ist, kamen die Anträge zu spät. Dennoch hat Davar die Unterstützung von Gemeinde und Samtgemeinde, den Comic-Markt weiterhin zu betreiben.

mehr
Erkenntnisse aus Kirchenbüchern
Adolf Ronnenberg

Zwischen 1639 und 1703 haben in der Wiedensahler Kirche insgesamt 43846 Menschen am Abendmahl teilgenommen. Außerdem gab es 1298 Taufen, aber nur 1230 Paten. 742 wurden konfirmiert, 324 Paare getraut. Das alles hat der ehemalige Wiedensahler Adolf Ronnenberg herausgefunden.

mehr
Transparenz der Ratsarbeit

Transparenz und Kommunikation mit den Bürgern ist in der Gemeinde Wiedensahl offensichtlich noch verbesserungswürdig. Das ist bei der letzten Ratssitzung deutlich geworden.

mehr
Steuern steigen
Mit vielen Unterstützern aus Vereinen, Unternehmen und Privatpersonen organisiert der Mehrgenerationenhaus-Verein ein Fest.

Die Gemeinde Wiedensahl muss zum Leidwesen der Ratsmitglieder die Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuern rückwirkend zum 1. Januar erhöhen. Die Gemeinde könne anders nicht die Defizite auffangen, die sich durch die Erhöhung der Samtgemeindeumlage ergeben, sagte Bürgermeisterin Anneliese Albrecht (SPD).

mehr
Weitere Ausstellungen geplant
Schüler der IGS Helpsen besuchen mit ihrer Kunstlehrerin die Ausstellung „Die besten deutschen Comics“.

Zunächst ist der Comic-Markt nur für den Zeitraum der Ausstellung „Die besten deutschen Comics“ geplant gewesen – von September 2016 bis zum 31. März 2017. Jetzt will Darjush Davar, Initiator der Wiedensahler Comic-Initiative, die Nutzung des ehemaligen Markant-Marktes verlängern. 

mehr
Im Einsatz

Die schonende Rettung eines eingeklemmten Unfallopfers aus einem verunglückten Auto hat die Ortsfeuerwehr Wiedensahl am Dienstagabend geübt. Unterstützung bekamen sie dabei von drei Mitgliedern der benachbarten Ortsfeuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren.

mehr
Gerichtsverfahren

Wer zu wenig Platz zum Überholen hat, muss darauf verzichten und hinter dem Vorausfahrenden bleiben – zur Not kilometerweit. Ein Autofahrer (78) hat es trotzdem versucht und Schuld am Tod eines Menschen auf sich geladen.

mehr
30 Jahre Handglockenchor

Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens probt der Wiedensahler Handglockenchor nicht nur für sein Jubiläumskonzert in Meerbeck, sondern nimmt auch am Wettbewerb des Magazins „Chrismon“ 2017 teil.

mehr
Jahresversammlung

Seit 55 Jahren leistet der DRK-Ortsverein Wiedensahl ehrenamtliche Arbeit in vielen Bereichen. Bei ihrer Hauptversammlung haben die Mitglieder einen Blick auf die zahlreichen Aktivitäten im vergangenen Jahr geworfen.

mehr
Der sechste Streich
Barbara Sölter von den Busch-Boulern gratulierte Sohn Sven zum Sieg.

Es ist der sechste Streich und damit der vorletzte gewesen: Mit einer Fanny, einem 13:0-Sieg, im letzten Spiel sicherte sich Busch-Bouler Sven Sölter nicht nur den dritten Sieg bei der Super-Melee Serie „Die Sieben Streiche“, sondern erspielte sich auch den dritten Tagessieg in Wiedensahl in diesem Jahr.

mehr
Forstwirtschaft

Um die nachhaltige und ökologische Forstwirtschaft in der Wiedensahler Forstgenossenschaft (FG) der Öffentlichkeit vorzustellen, hat die Genossenschaft zusammen mit dem Landesforstamt Presse und Politiker zu einer Tour durch den Wald eingeladen.

mehr
Feuerwehr Wiedensahl
Geehrte und beförderte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiedensahl.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiedensahl sieht sich für ihre Aufgaben gut ausgerüstet. Das wurde jetzt bei der Jahresversammlung deutlich, wie Gemeindefeuerwehrpressesprecher Michael Jedamzik aus der Sitzung berichtet.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg