Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
22 Medaillen und zehn Siege beim Landeswettkampf

Wiedensahl / Kyffhäuser-Sportler 22 Medaillen und zehn Siege beim Landeswettkampf

Mit sechs Mannschaften und 30 Einzelschützinnen und Einzelschützen hat die Wiedensahler Kyffhäuser Kameradschaft am Landesvergleichsschießen des niedersächsischen Kyffhäuser Landesverbandes in Gifhorn teilgenommen. Und zwar wie gewohnt erfolgreich.

Voriger Artikel
TuSG-Minis kicken jetzt beim TuS Niedernwöhren
Nächster Artikel
Der Zollstock als christliches Werkzeug

Thomas Hävemeier, Carina Wartmann, Dirk Wilkening, Anita Hävemeier, Silke Pöhler, Dana Strauß und Hartmut Hävemeier.

Quelle: pr

Wiedensahl (gus, r). Mit sage und schreibe 22 Medaillen, sieben Einzel- und drei Mannschaftssiegen, sieben zweiten und fünf dritten Plätzen kehrten die erfolgreichen Schützen in den Busch-Geburtsort zurück. Als Mannschaft ganz oben auf dem Siegertreppchen standen die Wiedensahler in der Damen-Klasse. Namentlich waren die erfolgreichen Kyffhäuser Andrea Hävemeier, Dana Strauß und Anita Hävemeier.

In der Schützen-Klasse schafften es Thomas Hävemeier, Dirk Wilkening und Hartmut Hävemeier nach ganz vorn. Beide Mannschaften schossen in der Disziplin Luftgewehr Auflage. In der Damen-Alt-Klasse siegten Iris Wilkening, Elke Smolne und Anita Hävemeier als Team. In dieser Klasse wurde in der Disziplin Kleinkaliber Auflage geschossen.

Als Einzelsieger mit dem Luftgewehr (Auflage) ließen sich Dirk Wilkening und Dana Strauß (beide 300 Ring) sowie Niklas Scherer (Schüler II, Junge -Klasse) feiern. Auch Carina Wartmann (Jungschützen, Mädchen-Klasse) war mit dem Luftgewehr (Freihand) siegreich. In der Disziplin Kleinkaliber Auflage triumphierten Anita Hävemeier (Damen, Senioren-Klasse), Silke Pöhler (Damen-Klasse) und Thomas Hävemeier (Schützen-Klasse).

Silber als Mannschaft errangen mit dem Kleinkalibergewehr (Auflage) Thomas Hävemeier, Jens Deterding und Philipp Oelke in der Schützen-Klasse sowie Andrea Hävemeier, Silke Pöhler und Kristin Oelke in der Damen-Klasse.

Thomas Hävemeier (300 Ring), Andrea Hävemeier (Luftgewehr Auflage), Jonas Peeck (Junioren-Klasse) und Kristin Oelke (Luftgewehr Freihand), sowie Dirk Wilkening (Kleinkaliber Auflage) schrammten ebenfalls nur knapp an Gold vorbei. Über Bronze freuten sich Jan-Phillip Pech (Schüler II, Jungen-Klasse), Hartmut Hävemeier, Anita Hävemeier (Luftgewehr Auflage) und mit dem Kleinkalibergewehr (Auflage) Iris Wilkening und Hartmut Hävemeier.

Auf ihrem Lorbeer ruhen sich die Schützen aber keineswegs aus, das nächste Ziel ist bereits vor Augen: Jetzt wartet auf die erfolgreichen Schützen das Bundesvergleichsschießen, das vom 7. bis zum 9. Oktober ebenfalls in Gifhorn ausgetragen wird.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg