Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Aufregende Funde beim Müllsammeln

Wiedensahl / TuSG-Aktion Aufregende Funde beim Müllsammeln

Allerlei seltene „Schätze“ haben Wiedensahler Kinder und Jugendliche bei einer Müllsammelaktion in Gräben und unter Büschen gefunden. Von einem Ziegen- und einem Vogelschädel, einer Radkappe, einer Geldbörse, zwei Feuerzeugen, einem Tennisball bis hin zur vergilbten Weihnachtspost reichte die Palette der Fundstücke.

Voriger Artikel
Zum 180. Geburtstag gibt es einen dreifachen Tusch auf Busch
Nächster Artikel
1500 Zuschauer, spannende Rennen und spektakuläre Stürze

Mit Trecker, Wagen und einigen Müllsäcken treffen die Wiedensahler Kinder am Feuerwehrgerätehaus ein.

Quelle: jed

Wiedensahl (jed). „Schade, dass kein Geld mehr drin ist“, kommentierte Jan-Peter den Fund des leeren Portemonnaies. Laura war dagegen ganz stolz auf ein Vogelkopfskelett, das sie gegen einen anderen Fund eingetauscht hatte. „Das Skelett wird ordentlich abgeschrubbt und dann ins Regal gestellt“, kündigte sie stolz an. Paul freute sich über einen Ziegenschädel, den er aber nicht selbst gefunden, sondern von Betreuerin Tine Wartmann ergattert hatte und den er unbedingt mit nach Hause nehmen wollte.
Die Beteiligung an der vom TuSG-Nachwuchs und der Jugendfeuerwehr schon seit einigen Jahren in den Osterferien organisierten Müllsammelaktion war diesmal so gut wie schon lange nicht mehr. Rund 30 Teilnehmer zwischen sechs und sechzehn Jahren sowie acht Betreuer waren mit einem Traktorgespann und in vier Gruppen unterwegs. Trocken geblieben sind alle, denn erstens war das Wetter trocken, und zweitens hatten Kinder wie Amelie, die bei ihrer eifrigen Suche kurzzeitig den Halt verloren hatte und in den Graben gerutscht war, Gummistiefel an.
Die Müllausbeute war im Vergleich zu früheren Jahren am Ende allerdings recht gering. Bernhard Peeck, einer der teilnehmenden Betreuer aus den Reihen der TuSG, weiß, warum: „Seit es den Dosenpfand gibt, werden Dosen kaum noch weggeworfen. Außerdem ist Wiedensahl ein sauberes Dorf.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg