Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl „Bestes Fest der Welt“ eröffnet
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl „Bestes Fest der Welt“ eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 12.07.2015
Der amtierende Bürgerkönig Jens Deterding (Mitte) gibt mit Jungbürgerkönig Sören Sölter und Jugendkönigin Christina Oetker den Startschuss. Quelle: kil
Anzeige

Wiedensahl. Die drei amtierenden Majestäten – Bürgerkönig Jens Deterding, Jungbürgerkönig Sören Sölter und Jugendkönigin Christina Oetker – eröffneten offiziell den Festreigen. „Hallo und herzlich willkommen zum besten Schützenfest der Welt“, leitete Deterding seine kurze Ansprache ein.

„Das Wetter geht so, aber dafür sind die neuen Scheiben ganz hervorragend – astrein.“ Wer die Königsscheiben nach diesem Wochenende an sein Haus hängen darf, entscheidet sich in den kommenden Tagen am Schießstand. „Ich erwarte euch alle ab 14.30 Uhr“, forderte Deterding die Wiedensahler auf und erinnerte zugleich an den morgendlichen Aufmarsch am Sportplatz. „Aus sicherer Quelle habe ich erfahren, dass in diesem Jahr auch die Pferde am Festzelt ankommen werden“, scherzte er.

Eine Anspielung auf das vergangene Schützenfest: Die beiden Pferde von Major Jens Deterding und Adjutant Hauke Heinitz wurden beim Ausmarsch der Bürgerkompanie nämlich auf halber Strecke von einem Schwarm blinder Fliegen angefallen. So mussten die Herren vom Ross herabsteigen und zu Fuß weiter marschieren. So geht es heute und morgen weiter: Freitag:

10 Uhr Treffen der Bürgerkompanie auf dem Sportplatz. Gegen 11 Uhr Abmarsch zum Festzelt. 13.30 Uhr Eintreffen der Bürgerkompanie im Festzelt zum gemeinsamen Essen. 14.30 bis 19.30 Uhr: Königs-, Preis- und Pokalschießen im Schützenhaus. 16 Uhr Kaffeetrinken „der jungen Alten“ im Zelt. 20 Uhr Abmarsch mit Dorfkapelle. 21 Uhr Zeltdisco für die jüngere Generation mit „Schi.t.happens“. Sonnabend:

10.30 Uhr Sammeln am Sportplatz. 11.15 Uhr Rundmarsch mit Dorfkapelle. 14 Uhr Gemeinsames Essen im Festzelt. 14.30 bis 19 Uhr Königsschießen. 16 Uhr Kinderprogramm mit der Tanzgruppe „Sweet Devils“. 20.15 Uhr Abmarsch vom Schützenhaus zum Zelt. 20.30 Uhr Proklamation der Könige im Zelt. 21 Uhr Schützenball mit der Band „A-Dur“, bei freiem Eintritt. kil

Beim 9. Niedersächsischen Orchesterwettbewerb in Rotenburg ist der Handglockenchor Wiedensahl mit dem Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ ausgezeichnet worden. In einem engen Wettbewerb in der „Offenen Kategorie“ erreichte das Ensemble den zweiten Platz.

06.07.2015
Wiedensahl Standortwechsel - Wochenmarkt zieht um

Die Marktbeschicker wollen ihre Stände in Zukunft nicht mehr auf dem Platz bei „Boltens Deele“, sondern auf dem nahegelegenen Marktplatz aufbauen. Ein entsprechender Antrag liegt der Gemeinde vor, wie Bürgermeisterin Anneliese Albrecht (SPD) bei der jüngsten Ratssitzung mitgeteilt hat.

09.07.2015

Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist ein Blitzeinschlag die Ursache für einen Dachstuhlbrand heute Abend in Wiedensahl gewesen.

08.07.2015
Anzeige