Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgermeisterfrage noch offen

Wiedensahl / Nach der Wahl Bürgermeisterfrage noch offen

Die Bürgermeisterfrage ist im Gemeinderat Wiedensahl noch nicht geklärt. Ob Helmut Schaer – der mit 319 Stimmen bei den Kommunalwahlen das beste Einzelergebnis erzielt hat – weiter im Amt bleibt, wird sich erst noch zeigen, denn wenn WWW und CDU mit jeweils drei Sitzen eine Gruppe bilden würden, könnten sie auch einen Bürgermeisterkandidaten stellen. Die Wählergemeinschaft hat sich jetzt aber für eine Wiederwahl Schaers ausgesprochen.

Wiedensahl (kil, par). Nachdem die WWW „viele Varianten durchgespielt“ habe, schlagen sie nun vor: „SPD, CDU und WWW wählen gemeinsam Helmut Schaer (SPD) zum Bürgermeister und Nathan Adam (CDU) zum Gemeindedirektor“, heißt es in einer Pressemeldung der Wählergemeinschaft. Die WWW war ohne Bürgermeisterkandidaten in die Wahl gegangen. Die Gruppe habe dazu Gespräche mit Vertretern von SPD und CDU geführt und dabei „äußerst positive Reaktionen“ erfahren. Dadurch, dass die beiden wichtigsten Ämter in der Gemeinde künftig gemeinsam durch Vertreter von SPD und CDU wahrgenommen werden, „wird eine sachliche Zusammenarbeit im Rat erleichtert“, begründet die WWW ihre Entscheidung. Außerdem betonen sie: „Da wir im Rat unvoreingenommen an die Themen herangehen möchten, werden wir kein festes Bündnis mit einer der Parteien eingehen. Carsten Dreyer (WWW) wünscht sich, dass künftig „alle an einem Tisch“ sitzen.

Helmut Schaer wollte sich noch nicht zum Thema äußern. Noch sei nichts entschieden, vielmehr gehe es noch „hin und her.“

Auch Natan Adam (CDU) hält sich in seinen Einschätzungen noch bedeckt. „Es wird in der kommenden Woche ein Treffen geben, wo wir uns zusammenraufen werden – danach wissen wir mehr“, erklärte er. Eine Option wäre es für ihn, Helmut Schaer eine weitere Amtszeit als Bürgermeister zu installieren, der aber weitestgehend nur repräsentativen Aufgaben nachgehen würde. Der Gemeindedirektor solle der neue starke Mann in Wiedensahl werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg