Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl Der Wochenmarkt macht keine Winterpause
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl Der Wochenmarkt macht keine Winterpause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 18.11.2012
Obst und Gemüse gibt es auf dem Wiedensahler Wochenmarkt auch im kommenden Winter zu kaufen. Quelle: jed
Anzeige
Wiedensahl (jed)

Neben dem Kauf von Obst, Gemüse, Kartoffeln, Naturkostprodukten und griechischen Spezialitäten können ab sofort auch Wildspezialitäten vorbestellt werden. Wer seinen Gästen an den bevorstehenden Festtagen einen ganz besonderen Fisch servieren und sicher sein will, diesen dann auch pünktlich und frisch geliefert zu bekommen, ist auch hier mit einer Vorbestellung auf der sicheren Seite. Und sollte auf dem Markt das Lieblingsbrot mal ausverkauft oder gerade an diesem Tag nicht im Angebot sein, auch dafür liegen beim Anbieter Bestelllisten aus.
Zusätzlich zu diesem Lebensmittelangebot wartet auf die Besucher des Marktes in den Wintermonaten ein wechselndes Angebot an schönen und nützlichen Dingen, zu denen beispielsweise Grab- und Adventsgestecke gehören werden. Eine gute Tasse Kaffee, ein leckeres Stück Kuchen oder eine Portion deftige Grütze runden den Marktbesuch ab.
Der von der Gemeinde veranstaltete Wochenmarkt, so das derzeitige Fazit von Ratsfrau Tina Maria Meyer, habe sich nach dem anfänglichen Auf und Ab mittlerweile stabilisiert. Die Marktbeschicker hätten auf die Wünsche der Kunden reagiert und ihr Warenangebot dementsprechend immer wieder erneuert und angepasst. Meyer: „Das wird in der Winterzeit nicht anders sein. Ich freue mich, dass es keine Pause gibt.“

Anzeige