Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Die Versuchung ist stärker

Barbara Kratz begeistert die Zuschauer Die Versuchung ist stärker

„Helene!“ – sprach der Onkel Nolte – „Was ich schon immer sagen wollte! Ich warne dich als Mensch und Christ: Oh, hüte dich vor allem Bösen! Es macht Pläsier, wenn man es ist, Es macht Verdruß, wenn man’s gewesen!“

Voriger Artikel
Spaß am Kugel-Sport ungebrochen
Nächster Artikel
Gewerbeschau lockt Besucher in Scharen

Barbara Kratz überzeugt mit ihrer Vorstellung von Wilhelm Buschs „Fromme Helene“ und schlüpft hierfür in die unterschiedlichen Rollen der Bildergeschichte. 

Quelle: vr

Wiedensahl. Doch Helene, die anfangs nicht viel von Frömmigkeit hielt, hat am Ende, nachdem sie der Versuchung nach dem Likör nicht widerstehen kann, nicht nur den Tod zu erleiden. Denn Theo Eufel, „Der Unterwelt geschwänzter Bote“, nahm ihre Seele mit in die Hölle.

Die Geschichte der nicht immer frommen Helene von Wilhelm Busch verfolgten die Besucher im Geburtshaus des Dichters in Wiedensahl. Schauspielerin Barbara Kratz zeigte sich den Zuschauern als äußerst wandelbar, charismatisch und humorvoll, während sie in die Rollen der Bildergeschichte hineinschlüpfte.

Mit Dutt, Zöpfchen und tief ausgeschnittener Bluse spielte sie die Helene, mit Pantoffel mimte sie den frommen Onkel, der um Helenes Seele besorgt ist, und als Theo Eufel präsentierte sie den abgetrennten Schwanz des Höllenboten. Die Geschichte war mit zahlreichen bissigen Kommentaren der Figur Theo Eufel angereichert. Musikalische Gesangeinlagen wie „Es geht eine Träne auf Reisen“, „Oops!... I did it again“ und „Gute Reise, Schöne Rose“ bei denen Kratz sich selbst auf der Concertina begleitete, amüsierte die Zuschauer. Der ausgelassene Beifall nach jedem Kapitel der satirischen Bildergeschichte sprach für sich. vr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg