Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ein ganz normales Sportabzeichenjahr

TuSG Wiedensahl Ein ganz normales Sportabzeichenjahr

Manche sind gleich beim ersten Mal schnell genug gelaufen oder weit genug gesprungen, andere haben mehrere Anläufe gebraucht. Für die einen – wie Ina Buhr-Rösener, Stefanie Meyer und Claudia Stein – war es das erste Mal, für die anderen – wie beispielsweise Klaus-Peter Tünnermann (16-mal), Thomas Wartmann und Doris Bulmahn (beide 18-mal), Annette Deterding (22-mal) und Uwe Bulmahn (28-mal) – ist die Teilnahme an der alljährlichen Sportabzeichenaktion der TuSG Wiedensahl dagegen fast schon zur Gewohnheit geworden.

Voriger Artikel
Kirchenduft und Glaubenssoftware
Nächster Artikel
Moderner Erlebnispark gewünscht

„Jungs, das habt ihr gut gemacht!“ Der älteste Teilnehmer Rolf Harmening (Mitte) gratuliert den beiden jüngsten Startern, Julian Traeder (links) und Colin Mandler.

Quelle: jed

Wiedensahl. Mit insgesamt 61 Einzel- und den fünf Familiensportabzeichen für die Familien Deterding, Döhrmann, Dunger, Meyer und Pause ist die Zahl derer, die 2014 die erforderlichen Zeiten und Weiten geschafft haben, im Vergleich zu 2013 mit damals insgesamt 63 Abnahmen nahezu konstant geblieben. Wie immer in den vergangenen Jahren, so Sportabzeichenwart Andreas Walter, sei die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen bei den ersten Übungsterminen sehr gut gewesen, habe dann aber wieder stark nachgelassen. Jüngste Teilnehmer waren Colin Mandler und Julian Traeder (beide 6), der Senior war Rolf Harmening (59). Die neue Saison beginnt am 4. Mai 2015. Ab dann wird jeden Montag ab 18.30 Uhr auf dem Sportplatz für das Sportabzeichen 2015 trainiert.  jed

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg