Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Einer zu wenig und zwei zu viel

Nachfolger gesucht Einer zu wenig und zwei zu viel

 Nach drei Jahren als verantwortlicher Leiter der Herrenfußballspieler der TuSG Wiedensahl ist Jörg Deterding jetzt turnusgemäß aus Zeitgründen von diesem Amt zurückgetreten.

Voriger Artikel
Pizzeria behebt Leerstand
Nächster Artikel
Kabarett mit Pastor Schlicht

Vorstandssprecher Frank Deterding (links) überreicht Jörg Deterding ein TuSG-Handtuch als Dankeschön für die geleistete Arbeit.

Quelle: jed

Wiedensahl. Da sich niemand gefunden hat, der Deterdings Aufgaben übernehmen will, bleibt dieses Amt vorerst vakant.
Vorstandssprecher Frank Deterding kündigte während der Spartenversammlung der TuSG-Kicker an: „Wir werden jetzt versuchen, in den kommenden Wochen und Monaten einen Nachfolger zu finden.“ Bis dahin wird sich Ulrich Döhrmann, bei der TuSG verantwortlich für die Fußballjunioren, um den Herrenbereich kümmern.

Kein Mangel herrscht dagegen an Schiedsrichtern. Drei müsse man stellen, fünf könne man aufbieten, teilte TuSG-Schiedsrichterobmann Thomas Wartmann erfreut mit: „Wir haben also rein rechnerisch sogar zwei zu viel!“ Thomas Wartmann und Ulrich Döhrmann wurden für ein weiteres Jahr einstimmig wiedergewählt.

Gerd Schulze hingegen machte seine weitere Tätigkeit in der Fußballsparte der TuSG Wiedensahl als Frauen- und Juniorinnenobmann im Rahmen der bestehenden Spielgemeinschaften mit den Nachbarvereinen davon abhängig, ob ihm zwecks Unterstützung zu Beginn der neuen Saison 2015/2016 ein zweiter Mann zur Seite gestellt wird. Schulze: „Bis dahin mache ich aber weiter!“  jed

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg