Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl Eulenspiegel im IT-Zeitalter
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl Eulenspiegel im IT-Zeitalter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 24.09.2014
Quelle: pr.
Anzeige

Wiedensahl. Da alle Welt glaubt, er verulke sie, macht er aus der Not eine Tugend: Er zieht als moderner Eulenspiegel umher und spielt Streiche. Am morgigen Donnerstag, 25. September, in Wiedensahl im Wilhelm-Busch-Geburtshaus (20 Uhr) mit Markus Veith.

Veith hält genau wie der berühmte Narr der Gesellschaft einen Spiegel vor, führt die Menschen an der Nase herum und zu manch erkenntnisreicher Einsicht. Das gelang ebenfalls in einem Ein-Personen-Stück vor rund anderthalb Jahren schon einmal im Busch-Haus. Jetzt nutzt er alles, was die heutige Zeit ihm bietet von Burger-Buden über Bundeswehr bis Internet und Fernsehen.

Von Anfang bis Ende in Reimform, macht sich Veith über die Eigentümlichkeiten dieser Welt und ihrer Zeitgenossen her und bleibt zwei Stunden lang als „Erasmus Odysseus“ auf der Bühne präsent. „Das ist bestes komödiantisches Handwerk – das ist großartig“, las man in Kritiken nach der Uraufführung. Der Eintritt beträgt 20 Euro (Mitglieder 18 Euro). soe

Wiedensahl Wiedensahl / Erntefest - Viele fleißige Hände

Mitten in den Vorbereitungen für das Erntefest ist derzeit die Wiedensahler Dorfjugend. Während das Programm für den 20. und 21. September bereits steht, Musik und Bier bestellt sind, und auch die beiden großen Strohfiguren am Kreisel ihren gewohnten Platz gefunden haben, ist jetzt vor allem das Erntewagenbinden angesagt. Für die Erntekrone ist diesmal die Dorfjugend aus „Neernenne“ zuständig.

18.09.2014
Wiedensahl Max-und-Moritz-Comic-Preis - Urknall des Zeichnens

„Wilhelm Busch war der Urknall meines Zeichnens“, hat Comic-Künstler Ralf König am Sonntagmorgen im Wilhelm-Busch-Geburtshaus in Wiedensahl berichtet.

17.09.2014
Wiedensahl Petershagen-Rosenhagen / Kurzfristige Absage - Kulturverein statt Erntebauer

Der Heimat- und Kulturverein Rosenhagen hat dafür gesorgt, dass das Erntefest in diesem Jahr überhaupt ausgerichtet werden kann. Weil das ursprünglich eingeplante Erntebauern-Paar aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen musste, hat sich der Verein entschlossen, als Ausrichter einzuspringen und die Erntefeier auf dem Festplatz am Dorfgemeinschaftshaus durchzuführen.

13.09.2014
Anzeige