Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl Feuerwehr übt Personenrettung
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl Feuerwehr übt Personenrettung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.03.2017
Die Feuwerwehr übt für den Ernstfall. Quelle: pr.
Anzeige
Wiedensahl

Sie waren mit ihrem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF) 10 vor Ort. Die Übung war Teil der Truppmann-II-Ausbildung. Nachdem die Feuerwehr bereits die theoretischen Grundlagen der Personenrettung behandelt hatte, stand nun der praktische Teil an. Ein Feuerwehrmitglied stieg durch ein zerstörtes Fenster ins Fahrzeuginnere, um die medizinische und psychologische Betreuung des Verunfallten zu übernehmen.

Hydraulischer Rettungsatz in Aktion

Die übrigen Einsatzkräfte sicherten die Straße ab, stellten vorsorglich den Brandschutz sicher und stabilisierten die Position des Fahrzeuges. Anschließend wurde die provisorische Sicherung durch die Unterbauhölzer vom HLF 10 ersetzt, um auch die Arbeit mit diesen Geräten zu üben. Auch der hydraulische Rettungssatz mit Schere, Spreizer und mehreren Rettungszylindern kam zum Einsatz. Damit öffneten sie die verklemmte Autotür, um den Insassen mit einem Spineboard, einer brettförmigen Krankentrage, zu befreien. r

Anzeige