Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Gastspiel der„roten Altfüchse“

Wiedensahl / Hannover 96 Ü 50 Gastspiel der„roten Altfüchse“

Die Sportwoche in Wiedensahl erlebt Freitag, ihren vermutlichen Höhepunkt. Die Ü50-Auswahl von Hannover 96 kickt ab 19 Uhr gegen eine Ü45-Auswahl der Samtgemeinde Niedernwöhren. Anschließend soll ab 20.30 Uhr das Elfmeterschießen der örtlichen Vereine über die Bühne gehen.

Voriger Artikel
„Knaxianer“ bauen ein Hüttendorf im Wald
Nächster Artikel
Jungbrunnen? Aus der Ü 50 wird eine Ü 40

Die Pokalhelden von 1992, Roman Wojcicki (links) und Frank Hartmann sind die prominentesten der 96-Promitruppe.

Quelle: pr

Wiedensahl (gus, r). Einer könnte beim Senioren-Spiel auf beiden Seiten stehen: Der Niedernwöhrener Bruno Tourailles ist Mitglied der Ü50-Truppe aus der Landeshauptstadt und hat bereits mehrere Auftritte der Promi-Elf im Schaumburger Land organisiert. Und wie gewohnt, kickt der Einheimische dann sozusagen gegen seine „Nachbarn“ und steht für 96 auf dem Platz.

Vor wenigen Wochen feierte Tourailles mit der Ü50-Mannschaft einen großen Erfolg: Den Sieg bei der Niedersachsenmeisterschaft in dieser Altersklasse. Die „Altfüchse“ der „Roten“ hatten die Gruppenphase mit Siegen gegen den TV Dinklage, den TuS Güldenstern Stade und die SG Bassen überstanden. Im Achtelfinale bezwang das Team den TSV Auetal mit 2:1, es folgte im Viertelfinale ein 3:0-Sieg gegen den MTV Celle. In der Finalrunde gewannen die 96er mit 4:0 gegen den SC Dunum und mit 3:0 den TSV Krähenwinkel-Kaltenweide.

In dieser Besetzung traten die Senioren an: Frank Reichel, Harald Rosenberg, Orhan Eyridacak, Roman Wojcicki, Herbert Poesger, Dieter Hebestreit, Frank Hartmann, Michael Ciemienga, Janni Christodouloupoulos, Gerd Lange, Dirk Kluge, Bruno Tourailles, Stefan Schapitz, Karl-Heinz Sürth. Wer davon in Wiedensahl kickt, ist noch nicht restlos sicher.

Eines jedoch ist sicher: Die Gäste bekommen es mit reichlich lokaler Prominenz zu tun. Harry Schönemann, Carsten Socher, Jürgen Milde, Bernd Hillmann, Kurt Müns, Dietmar Arndt, Uwe Kerkmann, Werner Ronnenberg, Thomas Wartmann, Joachim Peeck und Michael Schmidt gehören zum voraussichtlichen Kader.

Wer anschließend noch genügen Luft hat und einem Wiedensahler Verein angehört, kann beim Elfer-Schießen mitmischen. Und vielleicht dürfen die 96-Senioren ja außer Konkurrenz antreten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg