Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl Henning und Jonas Peeck gleichauf
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl Henning und Jonas Peeck gleichauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 17.04.2012
Die Sieger des Pokalsschießens in Wiedensahl mit den Veranstaltern von der Kyffhäuser-Kameradschaft.  Quelle: pr.

Wiedensahl (gus). Mit 14 teilnehmenden Mannschaften war das von der Kyffhäuser-Kameradschaft Wiedensahl ausgerichtete Pokalschießen für die örtlichen Vereine und Gruppen äußerst gut besucht, heißt es in einer Pressenotiz. Geschossen wurde in der Disziplin Kleinkaliber 50 Meter stehend aufgelegt. Die drei besten Schützen jeder Mannschaft wurden gewertet.

Die Jugend nahm den Pokal mit nach Hause: Es siegte die Abordnung der „Dorfjugend-Männer“ mit nur einem Ring Vorsprung vor den „Männern vom Tomatenbeet“. Den dritten Platz belegte die Reservisten-Kameradschaft Wiedensahl.

Gesondert ausgezeichnet wurden die jeweils besten Schützen. Bei den Frauen war dies Ina Tillmann mit 54 Ringen. Bei den Männern hatte Henning Peeck mit 58 Ringen das beste Resultat zu Buche stehen. Jonas Peeck erreichte ebenfalls 58 Ringe, es entschied der bessere Teiler über die Vergabe von Platz eins.

Ein „Bonbon“ hatte die Kyffhäuser-Kameradschaft für ihre Gäste auch noch parat. So war der 100-Meter-Schießstand geöffnet. Dort sicherte sich Bernhard Peeck mit einem unerreichten 149er Teiler den Siegerpokal vor Manuel Bulmahn und Silke Pöhler.