Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
In Wiedensahl ist die Welt in Ordnung

Wiedensahl In Wiedensahl ist die Welt in Ordnung

Der Martinimarkt in Wiedensahl ist ohne große Störungen und Probleme über die Bühne gegangen. So stellt sich der Ablauf aus Polizeisicht dar.

Voriger Artikel
Längste Fußgängerzone Schaumburgs
Nächster Artikel
Heiter, klug und anrührend
Quelle: Archiv/bab

Wiedensahl. „Wir haben nichts Auffälliges registriert. Das ist schon ungewöhnlich“, sagt Polizeisprecher Axel Bergmann.

 Es gab „keine Verkehrsproblematik“ und von Streitigkeiten oder handgreiflichen Auseinandersetzungen sei dem Kommissariat auch nichts zu Ohren gekommen. Ein Anrufer hatte eine hilflose, wohl betrunkene Person gemeldet, die beim Eintreffen der Polizei bereits verschwunden war, und ein Radfahrer sei gestürzt, aber nicht verletzt worden. „In Wiedensahl ist die Welt noch in Ordnung“, hat der Polizeisprecher den Eindruck. bab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg