Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Jugendliche erleiden Augenverletzungen

Auseinandersetzung bei Christmas-Party Jugendliche erleiden Augenverletzungen

In den frühen Morgenstunden des zweiten Weihnachtstages ist es im Zusammenhang mit der alljährlich stattfindenden Chrismas-Party in der Gaststätte Steuber in Wiedensahl zu einer folgenschweren Auseinandersetzung zwischen mehreren Heranwachsenden gekommen.

Voriger Artikel
Dorferneuerung: Förderung genehmigt
Nächster Artikel
Theiß will Geld aus Wiedensahl
Quelle: dpa

Wiedensahl (r). Wie die Polizei mitteilt, waren fünf oder sechs Personen aus bisher unbekannter Ursache auf dem gegenüberliegenden Parkplatz der Gaststätte aneinander geraten, als plötzlich im Verlauf der Auseinandersetzung einer ein mitgeführtes Pfefferspay hervor holte und vier Anwesende damit ins Gesicht sprühte. Anschließend hat sich der "Sprüher" aus dem Staub gemacht.

Die vier Heranwachsenden aus Hameln und Gehrden mussten mit starken Augenreizungen ins Klinikum nach Stadthagen gebracht und dort ärztlich versorgt werden. Gegen den unbekannten Sprüher wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Wer sachdienliche Angaben zum Sachverhalt oder dem flüchtigen Täter machen kann, sollte sich bei der Polizei Stadthagen (05721-40040) melden.
 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg