Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder und Schützen kommen auf ihre Kosten

Raderhorst / Dreitägiges Fest Kinder und Schützen kommen auf ihre Kosten

Das Kinder-, Schützen- und Erntefest wird in Raderhorst von Freitag, 19. August, bis Sonntag, 21. August, gefeiert. Doch bereits vorher stehen deshalb einige Termine auf dem Plan.

Raderhorst (gus). Der Schützenverein und die Kulturgemeinschaft laden für Sonntag, 7. August, 15 bis 18 Uhr, zum Schießen um den Titel „König der Könige“ ein. Das reguläre Königsschießen, verbunden mit einem Preis-schießen, beginnt am Mittwoch, 10. August. Für Mittwoch, 17. August, lädt die Erntegemeinschaft alle Raderhorster zum Binden der Erntekrone auf den Hof am Raderhorster Ring 15 ein.

Das Kinderfest ist für Freitag, 19. August, geplant. Von 14 Uhr an sollen Jungen und Mädchen auf dem Sportplatz reichlich Spaß haben. Es gibt auch tolle Preise zu gewinnen, wie die Organisatoren mitteilen. Ab 14.30 Uhr steht die Kaffeetafel im Zelt bereit.

Zum Stechen im Luftgewehrpreisschießen müssen die Erwachsenen – wie im Vorjahr – zwischendurch ran. Von 16 bis 18 Uhr soll dieser Programmpunkt über die Bühne gehen. Die Scheiben werden den Schützen rechtzeitig am gleichen Tag übergeben. Das Elfmeterschießen der örtlichen Vereine soll um 18 Uhr beginnen. Anschließend folgt der Umtrunk im Zelt. Um 21 Uhr ist Disconacht angesagt. Die Musik stammt von Discjockey-Team „Sub-Sonic“.

Das Stechen im Schießen um die Königswürde, sowohl für die Erwachsenen als auch für die Jugendlichen und die Schüler, startet am Sonnabend, 20. August, um 10 Uhr und soll um 13 Uhr beendet sein. Die spätesten Anmeldungen sind daher bis 10.30 Uhr möglich.

Das Schützenhaus wird nach dem Ende dieses Stechens geschlossen. Es steht dann der Schützenumzug auf dem Programm. Der Abmarsch zur noch amtierenden Königin, Jessica Rautmann, Zur Klanhorst 45, erfolgt aber erst gegen 17 Uhr am Sägewerk (Bleeke). Um 19.30 Uhr soll der Tross wieder das Zelt erreichen, von 20.30 Uhr an ist Schützenball. Dann macht der „Musik-Express“ Dampf.

Am Sonntag, 21. August, geht das Fest im Schützenhaus mit dem Kaffeetrinken zu Ende. Beginn ist um 15.30 Uhr. Ab 14 Uhr ist Erntefeier am Raderhorster Ring 48 mit der Dorfkapelle Wiedensahl.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg