Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl Max und Moritz begleiten Erntefestumzug
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl Max und Moritz begleiten Erntefestumzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 23.09.2015
Stimmung beim Erntefest: Die Kinder der Jazz-Dance-Gruppe zeigen wo es lang geht. Quelle: vr
Anzeige
Wiedensahl

Gemeinsam mit knapp 400 Gästen startete der Ernteumzug erfolgreich am Dörp Kaffee.

 Bereits am Sonnabend war der Tanz unter der Erntekrone zur Musik von DJ Heiko ein echter Kracher gewesen, bei dem rund 200 Gästen es sich gut gehen ließen. Anlässlich „150 Jahre Max und Moritz“ wurde dem Erntefest der sechste Streich der beiden Lausbuben zugeteilt. Aufgenommen wurde das Thema in Form der aufwendig dekorierten Erntewagen, die weitestgehend die Köpfe und Sprüche aus den Lausbubengeschichten trugen.

 Außer dem 150-jährigen Jubiläum wurde ein weiterer Geburtstag gefeiert. „Die Dorfjugend Wiedensahl feiert ihren 50. Geburtstag“, freute sich die Vorsitzende Alina Heumann. Einen Kuchen gab es anlässlich dieser Feierlichkeiten auch. Aus Stroh hatten die Binder aus „Neernenne“ eine Torte gebunden, die beim Ernteumzug auf einem Beiwagen mitfuhr. Die Erntekrone wurde von der Dorfjugend aus „Obernenne“ gebunden.

 Neben dem Kronen- und Motivwagen der Dorfjugend hatten noch sieben weitere Gruppen Erntewagen gebaut. Doch nicht nur Wiedensahl nahm an den Feierlichkeiten teil. Die Dorfjugenden Meerbeck, Wölpinghausen und Lauenhäger Land sowie die Besatzung des „Ü-30 Wagens“ aus Hülshagen und der „Apres Ski Club“ aus Auhagen sorgten für ordentlich Stimmung.

 Den Ernteumzug eröffneten die Kinder der Jazz-Dance-Gruppe „Sweet Devils“ des TuSG Wiedensahl. Traditionelle Volkstänze zeigte im Anschluss die Volkstanzgruppe Wiedensahl, die mit der Erntekrone auf dem Hof der Familie Horstmann einzog. Mit den Trachtentänzen „Heufahrer“ und „Windmühlenflügel“ präsentierte die Dorfjugend ebenfalls ihr tänzerisches Können und begeisterten das Publikum. Danach ging es auf den Erntewagen mit Tanzpausen am Schützenplatz und Sportplatz , durch das Dorf. vr

Wiedensahl Volkstänze und Traktorentreff - Wiedensahl feiert Erntefest

Die Dorfjugend Wiedensahl organisiert wieder das traditionelle Erntefest in Wiedensahl. Gefeiert wird am Wochenende, 19. und 20. September, am Dörp Kaffee.

14.09.2015

Kaum einer ist in seinen vier Wänden geblieben: Am Sonntag haben die Bewohner des Wilhelm-Busch-Geburtsortes ein zünftiges und phantasievolles Straßenfest gefeiert – mit einer Frühstücksmeile dort, wo sonst die Autos fahren.

02.09.2015

Das leerstehende Kalthaus hinter dem Wiedensahler Marktplatz soll künftig wahrscheinlich doch als Lager für Gemeindeakten und den Heimatbund genutzt werden. Die Option eines Umwelt- oder Eiscafés scheint vom Tisch.

29.08.2015
Anzeige