Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl Max und Moritz in sieben Streifen
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl Max und Moritz in sieben Streifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 02.12.2014
Max und Moritz gibt es in „sieben Streifen“ zu erleben. Quelle: pr.
Anzeige
Wiedensahl

Wiedensahl. Das Museum lädt die Jüngsten zu einer vorweihnachtlichen Kinoschau auf die Diele ein. Zu erleben gibt es „Max und Moritz in sieben Streifen“. Mit ratterndem, surrendem Filmprojektor werden die sieben Streiche wie zu Zeiten der Großeltern vorgeführt – Spulenwechsel und Popcorn inklusive. Der Eintritt kostet fünf Euro, Mitglieder zahlen vier Euro, Kinder drei Euro. r

Der Wiedensahler Handglockenchor ist am 7. Dezember in der NDR-Quizshow zu sehen. Laut Vorgabe des Senders sollte ein bestimmtes Weihnachtslied passend zu einer Frage gespielt werden.

27.11.2014
Wiedensahl Vortrag von Frank Suchland in Wiedensahl - Heiter, klug und anrührend

Kein anderer Vortragskünstler ist so häufig im Wilhelm-Busch-Geburtshaus zu Gast wie der Bückeburger Rezitationskönner Frank Suchland. Und immer beschert er ein volles Haus mit begeistertem Publikum.

26.11.2014

Der Martinimarkt in Wiedensahl ist ohne große Störungen und Probleme über die Bühne gegangen. So stellt sich der Ablauf aus Polizeisicht dar.

26.11.2014
Anzeige