Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl Neue Streiche im Boule-Park
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl Neue Streiche im Boule-Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 01.01.2016
2015 waren 50 Boulespieler aus Schaumburg und den benachbarten Landkreisen am Start.Archiv
Anzeige
Wiedensahl

Gespielt wird an sieben Sonntagen jeweils ab 10 Uhr im Boule-Park auf dem Sportgelände in Wiedensahl. Es wird im Super-Melee-Modus, also in drei Runden gespielt. Mitmachen kann jeder, der Spaß am Boulespielen hat. Anmeldeschluss ist jeweils vor Ort um 9.50 Uhr.

Das Stargeld beträgt drei Euro pro Spieler. Das Geld wird zu 100 Prozent an die Tagesbesten pro Spieltag ausgeschüttet, heißt es von den Boulespielern. Die Tagesbesten können sich außerdem noch auf einen kleinen Überraschungspreis freuen.

Der 1. Streich wird bereits am Sonntag, 3. Januar, ausgespielt. Die weiteren Termine sind am 10. und 31. Januar, am 7. und 28. Februar sowie am 6. und 20. März.

Weitere Informationen zu den Busch-Boulern gibt es auch im Internet auf www.busch-bouler-wiedensahl.de. r

Wiedensahl Verhaltene Reaktion auf Anfrage des Stadthäger Bürgermeisters - Theiß will Geld aus Wiedensahl

Stadthagens Bürgermeister Oliver Theiß will Wilhelm Busch zum Aushängeschild für Stadthagen beim nächsten Großraumentdeckertag machen.

30.12.2015
Wiedensahl Auseinandersetzung bei Christmas-Party - Jugendliche erleiden Augenverletzungen

In den frühen Morgenstunden des zweiten Weihnachtstages ist es im Zusammenhang mit der alljährlich stattfindenden Chrismas-Party in der Gaststätte Steuber in Wiedensahl zu einer folgenschweren Auseinandersetzung zwischen mehreren Heranwachsenden gekommen.

26.12.2015

Der Rat Wiedensahl hat die Prioritätenliste für die weitere Dorferneuerung festgelegt. Außerdem hat es gute Neuigkeiten vom niedersächsischen Amt für regionale Landentwicklung (ArL) Leine-Weser gegeben: Die Förderanträge für den Umbau von Albrechts Hotel und Restaurant sowie dem Elternhaus von Wilhelm Busch (Busch-Keller) sind genehmigt worden.

25.12.2015
Anzeige