Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
„Nicht König der Löwen werden“

Wiedensahl „Nicht König der Löwen werden“

Vier Abende nacheinander und jeweils zwei Stunden lang haben die Wiedensahler Feuerwehrtheaterfrauen im „Dörp Kaffee“ mit den beiden plattdeutschen Einaktern „Un den kam Oma“ und „Karl Grammlich regiert“ begeistert und dabei die Lachmuskeln von insgesamt 350 Besuchern mächtig strapaziert.

Voriger Artikel
Die Dorfkapelle setzt den Verjüngungsprozess fort
Nächster Artikel
Ortsgruppe über Zuwachs erfreut

Das Foto zeigt Melanie Horstmann (von links), Kerstin Peeck und Christel Abel in „Karl Grammlich regiert“.

Quelle: jed

Wiedensahl (jed). Allen, die nach weiteren Auftritten verlangten, erteilte „Theaterchefin“ Ingrid Horstmann schon bei der Begrüßung am ersten Abend eine Absage: „Wir wollen doch nicht zum König der Löwen werden.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg