Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stefan und Katharina Johansson in Wiedensahler Kirche

Musikalischer Weltenbummler Stefan und Katharina Johansson in Wiedensahler Kirche

Sein unverwechselbarer schwedischer Akzent und der typisch skandinavische Humor sind seine Markenzeichen: Stefan Johansson, Mitbegründer des Weltmusik-Trios „Strömkarlen“ gibt am Freitag, 20. Mai, ein Konzert in der St.-Nicolai-Kirche in Wiedensahl. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Voriger Artikel
Gewerbeschau lockt Besucher in Scharen
Nächster Artikel
Wilhelm-Busch-Förderkreis zieht Bilanz

Stefan und Katharina Johansson sind nicht nur privat, sondern auch auf der Bühne ein Paar.

Quelle: Engelmann

Wiedensahl. Unterstützung bekommt der Musiker von seiner Frau, der Sängerin und Percussionistin Katharina Johansson. Mit ihr erstellte er auch sein Programm. Unter dem Tiel „The door to the unknown“ präsentiert der Musiker eigene Songs der Alben „Finding home“ (2010) und „The door to the unknown“ (2014). Auch schwedische Lieder wie „Vargsången“, das bekannte Wiegenlied aus „Ronja Räubertochter“ (Astrid Lindgren), das mit dem ungewöhnlichen Metallophon gespielt wird, gehören zu seinem Repertoire. Die musikalische Bandbreite reicht von Rock und Folk über Singer/Songwriting bis hin zu Pop-Musik. „Johansson jongliert gekonnt zwischen den Genres und vereint diese“, heißt es. Die charakteristische Stimme und seine Akustik-Gitarre bilden dabei den roten Faden. Die Musik reichert der Schwede mit persönlichen Geschichten und skurrilen Anekdoten an, die er auf seinen Reisen durch Japan, Neuseeland und Thailand gesammelt hat.

kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg