Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Technischer Defekt löste Hausbrand aus

Wiedensahl Technischer Defekt löste Hausbrand aus

Die Ursache des Hausbrandes am Neujahrstag ist bestimmt: Nach Polizeiangaben handelt es sich um einen technischen Defekt. Offenbar hatte ein laufender mobiler Heizofen Feuer gefangen.

Voriger Artikel
Adolf Peeck stellt Projekt im Rat vor
Nächster Artikel
Lebensmittelladen schließt zum 1. April
Quelle: Archivfoto

Wiedensahl. Das ergaben die Untersuchungen des Brandursachenermittlers sowie der Kriminaltechniker. Dafür sprechen nach Behördenangaben auch die Aussagen der beiden Hausbewohner. Sie hatten mitgeteilt, dass der Ofen angeschaltet war, als sie das Gebäude verlassen hatten. Die Spurensuche in den Trümmern des völlig ausgebrannten Backsteinhauses gestaltete sich schwierig. Die meisten Hinweise waren durch die Flammen, das Löschwasser und den Teilabriss zerstört.

Wie es mit der Ruine weitergeht, weiß die Polizei nicht. Sie geht allerdings davon aus, dass das Haus komplett abgerissen werden muss. Bislang war lediglich der Dachstuhl nach dem Feuer abgetragen worden. Wie berichtet, war das Bauernhaus an der Hauptstraße an Neujahr ausgebrannt. 115 Feuerwehrleute waren im Einsatz. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Ermittlungen dauern an

Nach dem verheerenden Brand eines alten Bauernhauses in Wiedensahl dauern die Ermittlungen der Polizei weiterhin an. Im Moment gibt es nach Angaben eines Behördensprechers jedoch keinen Hinweis auf eine vorsätzliche Brandstiftung.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg