Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Urknall des Zeichnens

Max-und-Moritz-Comic-Preis Urknall des Zeichnens

„Wilhelm Busch war der Urknall meines Zeichnens“, hat Comic-Künstler Ralf König am Sonntagmorgen im Wilhelm-Busch-Geburtshaus in Wiedensahl berichtet.

Voriger Artikel
Kulturverein statt Erntebauer
Nächster Artikel
Viele fleißige Hände

Ralf König

Quelle: sk

Zwischen „Konsalik und Simmel“ sei er als Kind im Bücherschrank seiner Eltern auf bebilderte Busch-Literatur gestoßen und habe schon damals seine Affinität zum Comic entdeckt. König zählt zu den aktuellen Preisträgern des deutschen Max-und-Moritz-Comic-Preises, der alle zwei Jahre während des Comic-Salons Erlangen verliehen wird. Werke aller sechs Preisträger inklusive Arbeiten von Ralf König, der für sein Lebenswerk geehrt wurde, sind in der am Sonntag eröffneten Ausstellung „Endlich Comic!“ vertreten. Die Ausstellung, arrangiert von deren Kurator Darjush Davar und zu sehen bis zum 24. Mai 2015, ist Auftaktausstellung für das Max-und-Moritz-Jubiläum in Schaumburg im kommenden Jahr. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg