Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wiedensahl Wiedensahler Kyffhäuser treffsicher
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl Wiedensahler Kyffhäuser treffsicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 20.11.2016
Der Nachwuchs überzeugt: Der Vorsitzende Hartmut Hävemeier (links) ist stolz auf die erzielten Ergebnisse von Paul Ronnenberg, Niklas Döhrmann, Nils Buhr (alle hinten), Lea Hävemeier und Max Rösener (vorne). Quelle: pr
Anzeige
WIEDENSAHL

19 erste Plätze, dazu sieben zweite und fünf dritte Plätze – das könne sich sehen lassen. Alle 38 Teilnehmer seien aufgrund ihrer guten Resultate auch für das Bundesschießen qualifiziert.

Vor allem die Frauen zeigten wieder einmal hervorragende Leistungen. Besonders Anita Hävemeier, die sich in vier Disziplinen, Luftgewehr- stehend aufgelegt (299 Ring), sitzend aufgelegt (314,9) und mit dem Kleinkalibergewehr – stehend aufgelegt (282 Ring), sitzend aufgelegt (302,9) die Goldmedaille sicherte. Silke Pöhler gewann in der Damen-Klasse mit 293 Ring und Dirk Wilkening in der Senioren-Klasse (281 Ring) das Kleinkaliber-Auflage-Schießen.

Bei den Mannschaftswettbewerben wurden neun erste Plätze erzielt, wovon die Frauen wiederum fünf für sich entschieden. Silke Pöhler, Dana Strauß und Carina Wartmann gewannen in der Damen-Klasse mit dem Luftgewehr (892 Ring) und auch mit dem Kleinkalibergewehr (843 Ring). Die Damen-Senioren-Mannschaft mit Anita Hävemeier, Hannelore Behrendt und Iris Wilkening sicherten sich ebenfalls beide Disziplinen für sich.

Stolz auf die Nachwuchsschützen

In der Schützen-Klasse der Herren errangen Dirk Wilkening, Jens Deterding und Julian Peeck in der Disziplin Luftgewehr, sowie auch Kleinkaliber das Aufgelegt-Schießen den ersten Platz.

Besonders stolz sind die Wiedensahler Kyffhäuser auf ihre Nachwuchsschützen: Mit dem Lichtpunktgewehr, stehend aufgelegt, gewann Lea Hävemeier mit 180 Ring als jüngste Teilnehmerin den ersten Platz. In der Disziplin Luftgewehr-Aufgelegt errangen Paul Ronnenberg (196 Ring) in der Schüler-Klasse und Nils Buhr (298 Ring) in der Jungschützen-Klasse jeweils die ersten Plätze.

Im Mannschaftswettbewerb sicherten sich in der Schüler-Klasse Paul Ronnenberg, Niklas Döhrmann, Max Rösener und in der Jungschützen-Klasse Nils Buhr, Christian Friedrich und Maya Deterding den Titel Landesmeister 2016. r

Wer einmal dort war, kommt wieder: Die Rede ist vom Martinimarkt in Wiedensahl, der am Donnerstag wieder die Besucher in Scharen angelockt hat. „Einige Bekannte trifft man nur einmal im Jahr – und zwar auf dem Martinimarkt in Wiedensahl“, finden die Besucher.

13.11.2016
Wiedensahl Martinimarkt in Wiedensahl - Motorräder auf der Marktmeile

Am Donnerstag ist es wieder so weit: Dann herrscht in Wiedensahl Ausnahmezustand, denn der Martinimarkt steht vor der Tür. Ab 10 Uhr öffnen auf der 1,6 Kilometer langen Marktmeile die 330 Stände, um allerlei Nützliches, Hochprozentiges, Süßes und Herzhaftes unter die Leute zu bringen.

10.11.2016
Wiedensahl Ausstellung „Der Virtuos“ in Wiedensahl - Buschs innovativste Geschichte

In Wilhelm Buschs Geburtsort schließt derzeit eine Feierlichkeit an die andere an. Im Vorjahr wurde das 150-jährige Jubiläum von Max und Moritz gefeiert, nun begeht „Der Virtuos“ den 150. Jubeltag. Die 1866 erschienene Geschichte wird als Buschs innovativste angesehen.

09.11.2016
Anzeige