Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Nienstädt
Unfall auf B65

Die verbotene Wende eines 54-jährigen Obernkircheners auf der B65 in Nienstädt hat wahrscheinlich einen Unfall mit drei beteiligten Autos am Donnerstagmorgen verursacht. Mit einem Winken aus dem Seitenfenster habe sich der Mann vom Unfallort verabschiedet, wie die Polizei mitteilte.

mehr
Samtgemeinde verleiht Fahrzeug
Natascha Struckmann, Auszubildende der Samtgemeinde Nienstädt, hat den VW Golf schon getestet.

Bis zum 23. Februar haben Bürger der Samtgemeinde Nienstädt noch die Gelegenheit, eine Testfahrt im Elektro-Auto zu machen. Als Teilhaber der Weser Westfalen Netz GmbH hat die Samtgemeinde einen VW Golf 7 für sechs Wochen zur Leihgabe erhalten.

mehr
Falscher Polizist am Telefon

Mehrere Bürger in Hespe und Nienstädt haben am Dienstag Anrufe von einem Unbekannten erhalten, der sich als Beamter der Polizeistation Nienstädt/Helpsen ausgab. Der angebliche "Kommisar Nowak" behauptete, die Häuser der Adressaten auf einer Einbruchsliste gefunden zu haben.

mehr
Joint geraucht

Weil er die Kurve nicht bekommen hat, hat ein 18-jähriger Autofahrer am Sonnabend eine Ampelanlage an der Ecke Wendthäger Straße/Bundesstraße 65 in Nienstädt gerammt und den Mast abgeknickt.

mehr
Liekweger Steinbruch

Wenn die schweren Bagger durch den Liekweger Steinbruch rollen, entsteht zunächst der Eindruck der Zerstörung. Tatsächlich aber ist das Gegenteil der Fall. Der Nabu optimiert dort den Lebensraum für geschützte Tierarten, unter anderem die Gelbbauchunke.

mehr
Fördermittel
Alexander zu Schaumburg-Lippe (von links), Heike Fliess, Manuela Tarbiat-Wündsch und Norbert Lütke bei der Übergabe des Förderbescheides.

Der Verein Mehrgenerationenhaus Bückeburg hat allen Grund zur Freude: Er bekommt eine halbe Million Fördermittel, um sein Projekt in Seggebruch umzusetzen. Kein Wunder, dass die Verantwortlichen völlig aus dem Häusschen waren, als sie sich im Bückeburger Schloss mit Partnern und Gästen trafen.

mehr
Erweiterung der Krippe

Die Gemeinderäte Helpsen und Seggebruch haben einstimmig für einen Anbau der Krippe Spatzennest gestimmt. Allerdings haben sich spontan einige Änderungen ergeben. Der Anbau wird jetzt doch größer und teurer als in den Fachausschüssen beraten.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Mit besonders großem Aufwand sind Unbekannte zwischen Mittwoch und Freitag in ein Wohnhaus an der Nienstädter Leuchtenburgstraße eingebrochen, wie die Polizei erst jetzt mitteilte. Die Einbrecher zerstörten den Rollladen an einem rückwärtigen Fenster, um das komplette Glaselement auszubauen.

mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg