Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Nienstädt
300.000 Euro Schaden

Im Nienstädter Gewerbegebiet Schnatwinkel ist am frühen Sonntagmorgen ein Sattelzug vollkommen niedergebrannt. Nach Angaben der Polizei Bückeburg ist die Ursache derzeit offen. Der Kriminalermittlungsdienst werde aber am Montag prüfen, ob nach einem Brandstifter gefahndet werden muss.

mehr
Einbrüche an der Diekstraße

An der Hesper Diekstraße sind in der Nacht zu Donnerstag Einbrecher unterwegs gewesen, die ihr Hauptaugenmerk offenbar auf das Stehlen von Rasenmähern gelegt hatten. Aus einer Gartenlaube und einer Garage haben die Täter die Geräte samt Benzinkanister gestohlen.

mehr
Radfahrerin stürzt

Glück hat am Donnerstagabend eine 15-jährige Radfahrerin gehabt, die in Nienstädt auf dem Rosenweg unterwegs war.

mehr
Abschlussfeier an der IGS

Sie haben das Lehrerteam im Fußball geschlagen, die Messlatte der Motto-Woche ganz hoch gelegt und die Lehrer beim Abistreich zum Karaoke-Singen gebracht: 136 Schüler haben an der IGS Helpen ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

mehr
Nabu-Aktionstag in Nienstädt

Viele Argumente gegen den Bau der Nienstädter Umgehung sind beim Aktionstag des Nabu auf dem Hof Gottschalk auf den Tisch gekommen. Der Nabu-Beirat begrüßte rund 30 Gäste, um über „die Folgen der aus unserer Sicht übertriebenen Verkehrsprojekte“ zu informieren.

mehr
Park & Ride an der Bahnstrecke
Die Gemeinde bezweifelt, dass ihre Pläne am Kirchhorster Bahnhof nicht mit dem Trassenausbau der Bahn kollidieren.

Nach Angaben der Deutschen Bahn könne die Gemeinde Helpsen ohne Probleme die Fläche südlich der Bahnstrecke in Kirchhorsten im Zuge ihres Park & Ride-Konzeptes überbauen. „Das können wir alle nicht glauben, da werden wir noch einmal nachhaken“, zweifelt Gemeindedirektor Stefan Kolb.

mehr
Fahrerflucht

Ein an der Lindenstraße in Nienstädt geparktes Auto beschädigt und sich dann aus dem Staub gemacht hat sich ein unbekannter Autofahrer am Freitag.

mehr
Eine runde Sache
Die Kinder liefern sich spannende Spiele.

Einen Anmelderekord hat am Wochenende die Fußballferienschule beim TSV Liekwegen verzeichnet: 65 Jungs kickten, köpften und rannten, was das Zeug hält, um am Ende eine der begehrten Wettkampftrophäen zu erhalten. „Die Fußballschule ist super!“, freute sich der neunjährige Jamie aus Nienstädt.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg