Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
24-Stunden-Dienst für die Feuerzwerge

17 Jungen und Mädchen 24-Stunden-Dienst für die Feuerzwerge

17 Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr Helpsen haben einen besonderen Dienst absolviert. Laut Pressemitteilung der Ortsfeuerwehr trafen sich die Feuerzwerge und simulierten mit einigen fingierten „Einsätzen“ den Tagesablauf einer Berufsfeuerwehr.

Voriger Artikel
SPD-Kreistagsfraktion besucht Kreisaltenzentrum
Nächster Artikel
Fahrrad gefunden

Die Feuerzwerge stärken sich am Lagerfeuer.

Quelle: pr.

Helpsen. Nach der Kaffeepause gab es Unterricht in Menschenrettung aus dem Auto und einen Besuch von Hündin Luna.
Da zwischendurch intensiv der angrenzende Spielplatz genutzt wurde, war der Ansturm auf die abendliche Bratwurst enorm, sodass die Kinder frisch gestärkt zu einer Schnitzeljagd durch den Ort aufbrechen konnten. Beim anschließenden Lagerfeuer mit Stockbrot klang der Abend aus und auf die Kinder wartete als Höhepunkt eine Übernachtung im Feuerwehrhaus.
 Nach dem, für einige doch recht frühen, Aufstehen und Frühstück gab es weitere Spielangebote. Auf dem Spielplatz konnten sich die Kinder austoben, bis es mittags dann schließlich hieß: „Dienstende für die Feuerzwerge.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg