Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Auch Hesper suchten auch nach Vermisster

Helpsen/Hespe / Liechensuche an der Riepacker Straße Auch Hesper suchten auch nach Vermisster

Bei der Aufsehen erregende Leichensuche an der Riepacker Straße in Helpsen ist zwar kein relevantes Ergebnis zutage gekommen. Aber ein knapp 43 Jahre alter Druckfehler ist im Zuge der Berichterstattung aufgeklärt worden. Es waren nicht Haster, sondern Hesper Feuerwehrleute, die 1968 bei der Suche nach der vermissten Angelika I. halfen.

Helpsen/Hespe (gus). Unsere Redaktion hatte bei der Recherche auf einen Zeitungsausschnitt aus der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung zurückgegriffen, die schrieb, dass zwölf Feuerwehrleute aus neun Feuerwehren nach der verschwundenen 16-Jährigen suchten und mehrere Waldstücke durchkämmten. Auch aus Haste sollten Helfer herbeigeeilt sein, der Nachbarort Hespe fehlte in der Aufzählung.

Hespes Bürgermeister Werner Vehling weiß jedoch aus eigener Erinnerung, dass sich im November 1968 auch Hesper Feuerwehrleute beteiligt hatten. Aus Haste sei aber niemand dabei gewesen. „Das sieht ja etwas komisch aus, wenn es heute heißt, wir hätten unseren Nachbarn damals nicht geholfen“, so Vehling.

Die Suche war ohne Ergebnis geblieben, noch heute ist das Verschwinden der jungen Näherin aus Helpsen nicht aufgeklärt. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg hatte kürzlich Hinweise erhalten, Angelika I.s Leichnam sei vor 43 Jahren bei Kanalarbeiten an der Riepacker Straße vergraben worden (wir berichteten).

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg