Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Helpsen Berufsmesse ist ein voller Erfolg
Schaumburg Nienstädt Helpsen Berufsmesse ist ein voller Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 12.10.2014
 Lukas (14) tüftelt an einer Relaisschaltung. Quelle: mak
Anzeige
Helpsen

42 Unternehmen präsentierten sich im und um das Gebäude.

 Die Firma Wago Kontakttechnik warb an ihrem Stand Technik-Fans an. „Wir haben zwei Bereiche, Elektronik und Metall, die wir vorstellen“, sagte Marko Fühlrott. Eine Aufgabe bestand darin, einen Linearantrieb aus Metall zusammenzubauen. An einer Relaisschaltung probierten sich Elektronikbegeisterte. „Die Funktion wird nach Zusammenfügen der Teile mit Leuchtdioden überprüft“, ergänzte Fühlrott.

 Räumliches Vorstellungsvermögen war am Stand der Handwerkskammer Hannover gefordert. Mit einem einfachen Spielzeug beschäftige Jens Heitmüller einige interessierte Schüler. Das dreidimensionale Labyrinth in einer großen Kugel forderte dabei auch die Ausdauer der Jugendlichen. „Ich schaffe das noch“, sagte der 14-jährige Pascal angespornt, während ihm sein Kumpel Levin (15) amüsiert über die Schulter blickte.

 Am Stand der Bundeswehr war der Andrang besonders groß. Jungen wie Mädchen informierten sich über die Ausbildungsmöglichkeiten. Romina (15) aus Südhorsten kann sich vorstellen, Fotografin zu werden. Die entsprechende Ausbildung bei der Bundeswehr ist allerdings mit Auslandseinsätzen verbunden, wie die Schülerin am Stand erfuhr. „Eine normale Ausbildung zur Fotografin wäre auch super, ich kann mir aber genauso gut vorstellen in der Gastronomie oder im Pflegebereich zu arbeiten“, sagte sie. mak

Anzeige