Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Fit für den Ernstfall

Bewerbungstraining in der IGS Helpsen Fit für den Ernstfall

Wichtige Tipps und Übung für das richtige Verhalten gegenüber potenziellen Arbeitgebern haben Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Helpsen beim Bewerbungstraining mit Trainer und Coach Reinhard Stemme von der Volksbank in Schaumburg bekommen.

Voriger Artikel
Verstopfter Abfluss ist bald Geschichte
Nächster Artikel
Eine neue Mitte

Symbolbild

Quelle: dpa

HELPSEN. Die Schülerinnen und Schüler haben im Zuge der Berufsorientierung mit Stemme trainiert, wie sie ihr bereits vorhandenes theoretisches Wissen vertreten und praktisch umsetzen können. „Wir profitieren davon, dass externe Personen kommen“, erklärt die stellvertretende Schulleiterin Gesa Busche.

Schwerpunkt des aktiven Trainings sind Vorstellungsgespräche, passende Umgangsformen, erster Eindruck, das Üben für Einstellungstests und das richtige Auftreten. Anhand von Feedback lernen Schülerinnen und Schüler, ihr Auftreten und Handeln zu reflektieren. „Das steigert ihr Selbstbewusstsein“, ist sich Stemme sicher.

Der Fachbereichsleiter Arbeit, Wirtschaft Technik, Jürgen Beimstroh freut sich über diesen tollen „Mehrwert“, den die Volksbank in Schaumburg der Region bietet. Insgesamt 145 Jugendliche der zehnten Klasse bekamen ihre Zertifikate für das absolvierte Bewerbungstraining überreicht . r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr