Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Helpsen Helpsen hält sich fit
Schaumburg Nienstädt Helpsen Helpsen hält sich fit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.04.2017
Über Zahnpflege, alternative Heilmethoden und viele weitere Themen informieren Aussteller am Gesundheitstag. Quelle: Achiv
Anzeige
HELPSEN

In und um das Schulgelände der IGS Helpsen können sich die Besucher von 11 bis 17 Uhr an insgesamt 22 Ständen über vielfältige Themen informieren – von Physiotherapeuten über das Mehrgenerationenhaus-Projekt bis hin zu Krankenkassen sind zahlreiche Aussteller aus der Gesundheitsbranche vertreten.

Mit dieser Veranstaltung möchte die Kommune dem Gesundheitswesen in den Gemeinden Helpsen, Hespe und Seggebruch eine Möglichkeit zur Präsentation geben, heißt es von der Gemeinde.

 Darüber hinaus wird den ganzen Tag über ein Programm mit Fachvorträgen, Vorführungen und Mitmachaktionen geboten. Auch für Familien mit Kindern gibt es einiges zu erleben, für die Kleinen werden Kinderschminken und Bastelaktionen angeboten. kil

Programm

11 Uhr: Begrüßung und Eröffnung durch Bürgermeister Manfred Kesselring
11.15 Uhr: Christopher Merseburger vom Kreisaltenzentrum: Kurzinformationen zum Pflegestärkungsgesetz
11.45 Uhr: Vorführung Rhythmische Bewegungen für Menschen ab 50 Jahren.
12 Uhr: Vortrag von Sarah Watermann vom Pflegedienst AmbuSama zu ganzheitlicher Versorgung im eigenen Zuhause
12. 30 Uhr:  Claudia Kuhlmann (Landkreis Schaumburg): Vorstellung der Beratungsmöglichkeiten des Pflegestützpunktes.
12.45 Uhr: Vorführung Rhythmische Bewegungen für Menschen ab 50 Jahren
13.15 Uhr: Christopher Merseburger vom Kreisaltenzentrum: Kurzinformationen zum Pflegestärkungsgesetz
13.45 Uhr: Vortrag zu Krebsvorsorge: Lian Wang, Facharzt für Innere Medizin in Hespe
14 Uhr: Vorführung/Mitmachaktion Looms sports & wellness: Rückentraining

14.30 Uhr: Vortrag von Frank Lucht, BKK 24, zu „Länger – besser – leben“
15 Uhr: Heilpraktikerin für Psychotherapie Christina Bärwolf, Vortrag: „Glauben Sie nicht alles, was Sie denken...“
15.30 Uhr: Vorführung Rhythmische Bewegungen für Menschen ab 50 Jahren

Anzeige