Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Helpserin von der Sonne geblendet

Opel landet im Grünen Helpserin von der Sonne geblendet

Von der Sonne geblendet ist eine 61-jährige Frau aus Helpsen Dienstagmorgen von der Straße abgekommen.

Voriger Artikel
Eine neue Mitte
Nächster Artikel
Bombe in Helpsen nur falscher Alarm

HELPSEN. Die Frau war nach Polizeiangaben um 7.25 Uhr auf der Riepackerstraße in Helpsen in Richtung Enzen unterwegs.

Kurz vor der Bahnunterführung wurde die Fahrerin des Opel Corsa offenbar so stark von der Sonne geblendet, dass sie kurzzeitig die Orientierung verlor und mit ihrem Auto über die Gegenfahrbahn abdriftete und knapp neben einem Betonpfeiler im Buschwerk zum Stehen kam.

Die vorderen Räder des Opel hatten keinen Bodenkontakt mehr und drehten durch, das Auto steckte im Unterholz fest. Hinzu kam noch, dass sich die 61-Jährige nicht mehr aus ihrem Auto befreien konnte, weil die widerspenstigen Äste die Fahrertür zudrückten. Selbst die Polizisten waren nicht in der Lage, der Helpserin zu helfen.

Erst der Abschleppwagen konnte das Fahrzeug mit samt der Frau aus dem Dickicht ziehen. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg