Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hofmarkt kommt an

Hof Gottschalk in Kirchhorsten Hofmarkt kommt an

Seit einem Jahr bietet der Hof Gottschalk in Kirchhorsten jede Woche einen kleinen Hofmarkt an. Immer mittwochs von 14 bis 17 Uhr gibt es auf dem Hof von Landwirt Hinrich Gottschalk Fleisch- und Wurstwaren aus der Hausschlachterei Straßberger sowie Käse vom Hof Tecklenburg Luhden zu kaufen.

Voriger Artikel
Besser als ihre Lehrer
Nächster Artikel
Freiheit in vielen Formen

KIRCHHORSTEN. Ebenfalls vertreten – aus Zeitgründen allerdings nur für eine Stunde – ist der Wagen der Bäckerei Otto aus Pollhagen. Mit der Resonanz ist Gottschalk zufrieden. Die Idee, einen Hofmarkt einzurichten, lag ihm zufolge auf der Hand: „Die Hausschlachterei Straßberger verkauft schließlich Wurst von unseren Schweinen.“

Käse aus eigener Herstellung

Seit den Neunzigern züchtet der Landwirt auf seinem Hof in Kirchhhorsten Schweine – rund 300 Tiere. Eine vergleichsweise kleine Zucht, bemerkt er. Dafür würde heute wohl keiner mehr einen Stall bauen.

 Und da ein Wurststand alleine nicht attraktiv genug für die Kunden sei, hat Gottschalk den Käse- und Bäckerwagen ins Boot geholt. Der Hof Tecklenburg verkaufe Käse aus eigener Herstellung – regelmäßig komme eine mobile Käserei, um die Milch des Betriebes zu Käse zu verarbeiten. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg