Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Helpsen IGS Helpsen entlässt den ersten Jahrgang in die Zukunft
Schaumburg Nienstädt Helpsen IGS Helpsen entlässt den ersten Jahrgang in die Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 13.07.2015
Schulleiter Timo Kuhlmann ehrt die besten Schüler des ersten Abschlussjahrgangs der IGS Helpsen.  bab
Anzeige
Helpsen

Dabei hatte es nicht bei allen Schülern zu Beginn so rosig ausgesehen, wie Abgänger Ruben Schweda in der Schülerabschiedsrede betonte. Einige seien mit einer Hauptschulempfehlung auf die IGS gekommen und haben dennoch einen höheren Abschluss erzielt. Insgesamt 45 Schüler haben einen besseren Abschluss erreicht als prognostiziert.

Tränen bei den Lehrern zeigten, dass ihnen der Abschied nicht leicht fiel. Die Schüler drückten ihre Zuneigung zur Schule und den Paukern mit einem kleinen Film aus, in dem sie ihre Klassenlehrer ein wenig auf die Schippe nahmen.

Das Kollegium verabschiedete 137 Schülerinnen und Schüler in die Zukunft. Sieben erlangten den Hauptschulabschluss nach der neunten Klasse. 28 Schüler verlassen die Schule mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse zehn. 56 Teenager erlangten den Realschulabschluss und 46 den erweiterten Sekundar I-Abschluss. 40 machen sich auf den Weg, das Abitur zu erlangen.

Als bester Schüler mit einem Notendurchschnitt von 1,4 hat Nils Dille die IGS abgeschlossen. Die Klassenbesten aller fünf zehnten Klassen wurden ausgezeichnet, ebenso wie die Inhaber der Business-Englisch-Zertifikate und die Schachspezialisten.  bab

Helpsen Bauausschuss diskutiert - Kreisel für Südhorsten?

Wie kann man die Verkehrssituation am Ortseingang von Südhorsten entschärfen? Darüber hat sich der Bauausschuss der Gemeinde Helpsen Gedanken macht. Zur Diskussion stand der Bau eines Verkehrskreisels an der Schnittstelle von K18, Dorfstraße und Birkenallee.

11.07.2015

Ein Ehepaar aus Helpsen hat am Vormittag des 24. Juni Besuch von einem falschen Kundenberater der Firma Vorwerk bekommen. Wie die Polizei mitteilt, hat der angebliche Außendienstmitarbeiter nach einer Überprüfung des Staubsaugers großzügig den Tausch einer Saugerbürste angeboten.

01.07.2015
Helpsen Für „Initiative Eltern krebskranker Kinder Minden“ - Firma Hautau spendet 5000 Euro

Von bunter Bettwäsche in den Klinikzimmern bis zum gemeinsamen Frühstück: Die „Initiative Eltern krebskranker Kinder Minden“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranken Kindern und ihren Eltern das Leben in der schweren Zeit so angenehm wie möglich zu machen. Neben personellem Engagement ist der Verein auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Eine Spende von 5000 Euro gab es jetzt von der Firma Hautau aus Helpsen.

29.06.2015
Anzeige