Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
In der Grünen Mitte weihnachtet es

Adventsmarkt In der Grünen Mitte weihnachtet es

Der Weihnachtsmarkt auf dem Bergkrug hat zahlreiche Besucher in die Grüne Mitte gelockt.

Voriger Artikel
Kritik an Abschaffung der Ausschüsse
Nächster Artikel
Nach dem Sport kommt Nikolaus

Vorwärts ohne Gas zu geben: Die fünfjährigen Mädchen Janna (links) und Luisa drehen fröhlich ihre Runden im Kinderkarussell. 

Quelle: sk

HELPSEN. Karussellfahren ganz umsonst, heißer Kaffee, jede Menge selbst gebackene Torten und Kuchen, Gebasteltes an zahlreichen Ständen und eine große Besucherresonanz: Den Weihnachtsmarkt auf der Grünen Mitten können die Bergkruggemeinden als Veranstalter und die Bestücker als vollen Erfolg verbuchen. Mehr als 30 Aussteller von Vereinen und Verbänden waren mit von der Partie.

Marmelade aus Bioäpfeln hatten Gisela Janßen und Marita Manschke vom TV Bergkrug im Angebot. „Aber das Leckerste ist der Eierpunsch“, warben die Damen für ihr Heißgetränk am kalten Sonnabend. „Jedes Los gewinnt“, verkündeten Bettina Vorbeck und Antje Lakenbrink, die sich im IGS-Förderverein engagieren. Für Gewinne hatten Schaumburger Geschäftsleute gespendet. Aber es gab auch Leckereien, die Schüler zum Stand beigesteuert hatten, zum Beispiel Schokokuchen im Glas.

Torten und Kuchen in größeren Dimensionen und Anzahl waren im Zelt zubekommen, wo mit Kordelband eine Café-Ecke abgeteilt war. Den restlichen Platz belegten wiederum Aussteller, so die Kirchengemeinde Seggebruch. Anne Zapke und weitere Gemeindemitglieder verkauften Handarbeiten, Basteleien und Marmeladen. Der Erlös ist für das Kinderhospiz Löwenherz bestimmt.

Draußen war das Kinderkarussell beliebter Anziehungspunkt für die jüngsten Marktbesucher und ihre Eltern. Ohne ein Ticket zu kaufen – die Sparkasse Schaumburg, die Volksbank in Schaumburg und die Firma Hautau hatten das Karussellvergnügen gesponsert – ging es für die Kleinen rund, ausgiebig und ein ums andere Mal mit Wechsel vom Feuerwehrauto ins Cabrio.  sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg