Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Helpsen Jugendparlament macht sich für mehrere Aktionen stark
Schaumburg Nienstädt Helpsen Jugendparlament macht sich für mehrere Aktionen stark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 25.08.2011
Anzeige

Kirchhorsten (par). Die Möglichkeiten einer Kooperation mit der Tanzschule Tresor werden dabei noch ausgelotet.

Bereits in der vergangenen Sitzung ist der Entschluss getroffen worden, im Kalenderjahr 2012 in Zusammenarbeit mit dem Zirkus „Zippolino“ die Aktion „Mitmachzirkus“ anzubieten. „Gespräche mit der Schule in Helpsen und dem Zirkus werden jetzt folgen – auch die Suche nach Sponsoren geht los“, erklärte Jugendbürgermeisterin Marie Lohmann. Die Kosten, eine derartige Veranstaltung durchzuführen, betragen rund 800 Euro.

Ebenfalls wurde in der vergangenen Sitzung beschlossen, mit dem Hort Nienstädt und dem Schulzentrum Helpsen Gespräche zu führen und eine Vorstellungsrunde für die Mitglieder des Jugendparlaments zu organisieren. Ein Termin mit dem Hort wurde für den 23. August vereinbart. „Leider wurde dieser wieder abgesagt – wird werden versuchen, ein neues Treffen zu vereinbaren“, sagte Lohmann.

Als weitere Idee, um der Jugend in der Gemeinde etwas zu bieten, wurde über eine gemeinsame Besichtigungsfahrt gesprochen. Beispielsweise wurde der Landtag in Hannover als mögliches Ziel in den Raum geworfen. Auch ein Malwettbewerb, an der sich die Klassen der IGS in Helpsen beteiligen könnten, sowie ein gemeinsamer Kinoabend waren Vorschläge, die noch in diesem Jahr realisiert werden sollen.

Die nächste Sitzung des Jugendparlaments Nienstädt wird es am 7. Oktober geben.

Anzeige