Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendparlament macht sich für mehrere Aktionen stark

Kirchhorsten / Jugendparlament Jugendparlament macht sich für mehrere Aktionen stark

Das Jugendparlament der Samtgemeinde Nienstädt plant für die kommenden Monate abwechslungsreiche Mitmachaktionen. Die Idee einer Tanzveranstaltung, die entweder als Talentwettbewerb oder als reine Show ohne Beurteilung ausgetragen werden soll, wurde in einer Sitzung thematisiert.

Voriger Artikel
SPD will Hochwasserschutz optimieren
Nächster Artikel
Zuschüsse für sieben Helpser „Zwerge“

Kirchhorsten (par). Die Möglichkeiten einer Kooperation mit der Tanzschule Tresor werden dabei noch ausgelotet.

Bereits in der vergangenen Sitzung ist der Entschluss getroffen worden, im Kalenderjahr 2012 in Zusammenarbeit mit dem Zirkus „Zippolino“ die Aktion „Mitmachzirkus“ anzubieten. „Gespräche mit der Schule in Helpsen und dem Zirkus werden jetzt folgen – auch die Suche nach Sponsoren geht los“, erklärte Jugendbürgermeisterin Marie Lohmann. Die Kosten, eine derartige Veranstaltung durchzuführen, betragen rund 800 Euro.

Ebenfalls wurde in der vergangenen Sitzung beschlossen, mit dem Hort Nienstädt und dem Schulzentrum Helpsen Gespräche zu führen und eine Vorstellungsrunde für die Mitglieder des Jugendparlaments zu organisieren. Ein Termin mit dem Hort wurde für den 23. August vereinbart. „Leider wurde dieser wieder abgesagt – wird werden versuchen, ein neues Treffen zu vereinbaren“, sagte Lohmann.

Als weitere Idee, um der Jugend in der Gemeinde etwas zu bieten, wurde über eine gemeinsame Besichtigungsfahrt gesprochen. Beispielsweise wurde der Landtag in Hannover als mögliches Ziel in den Raum geworfen. Auch ein Malwettbewerb, an der sich die Klassen der IGS in Helpsen beteiligen könnten, sowie ein gemeinsamer Kinoabend waren Vorschläge, die noch in diesem Jahr realisiert werden sollen.

Die nächste Sitzung des Jugendparlaments Nienstädt wird es am 7. Oktober geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg