Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Kurve nicht bekommen

Kirchhorsten Kurve nicht bekommen

Ein 17-jähriger Kradfahrer sowie sein gleichaltriger Beifahrer mussten nach einem Unfall in Kirchhorsten schwer verletzt von den Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der Helpsener Bahnhofstraße in Richtung Kirchhorsten. 

Voriger Artikel
60.000 Euro aus dem „Erasmus+“-Projekt
Nächster Artikel
30 neue Parkplätze am Supermarkt

Symbolbild

Quelle: DPA

KIRCHHORSTEN. In der Linkskurve in Höhe der Bahnüberführung fuhr der Zweiradfahrer weiter geradeaus und kam so von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen eine Leitplanke und fuhr darauf in eine bewaldete Böschung. Die Ursache für den Unfall der beiden Stadthäger wird derzeit noch ermittelt. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg