Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mehr Parkplätze für Supermarkt

Erweiterung von Edeka in Helpsen Mehr Parkplätze für Supermarkt

Der Edeka-Markt am Bergkrug soll die Anzahl seiner Parkplätze erhöhen dürfen. Das meint der Rat der Gemeinde Helpsen und hat deshalb einstimmig den Aufstellungsbeschluss für die Änderung des Bebauungsplans gefasst.

Voriger Artikel
„Wahnsinnssumme“ für krebskranke Kinder
Nächster Artikel
Angefahren: Opfer erinnert sich kaum

Der Edeka-Markt am Bergkrug will seine Parkflächen über den anliegenden Fußweg hinaus erweitern. bab

Helpsen. Dies ist nötig, weil die Erweiterungsfläche bisher nicht im Geltungsbereich des Bebauungsplans liegt.

 Gemeindedirektor Ditmar Köritz drückte bei der Ratssitzung ein wenig auf die Tube, denn nach seinen Aussagen ist die Erweiterung auf weitere Parkplätze „seit längerer Zeit im Gespräch“. Das entsprechende Änderungs- und Beteiligungsverfahren nehme zudem auch eine geraume Zeit ein. „Da können durchaus sechs Monate ins Land gehen“, schätzt der Gemeindedirektor. Deshalb kündigte er an, wenn es nötig sei, im kommenden Jahr eine außerplanmäßige Ratssitzung einzuschieben. Denn die Termine für 2016 waren in der Ratssitzung bereits festgelegt worden.

 Laut Bürgermeister Manfred Kesselring (SPD) liegt die Fläche, um die es geht, nördlich des derzeitigen Parkplatzes. Auf der Fläche habe früher die katholische Kirche gestanden. Das Grundstück sei rund 600 bis 700 Quadratmeter groß. Wie der Bürgermeister sagt, sei die Erweiterung schon länger im Gespräch, dass dafür der Bereich überplant werden müsse, habe die Gemeinde allerdings erst vom Landkreis erfahren. Deshalb habe sich die Umsetzung verzögert.

 In der Beschlussvorlage für die Ratssitzung ist zudem zu lesen, dass der Landkreis Schaumburg auch darauf hingewiesen hat, dass bereits drei Anwohnerbeschwerden gegen die Erweiterung vorliegen würden. Im weiteren Verlauf des Verfahrens haben die Betroffenen die Möglichkeit, Stellung zu nehmen, ebenso wie die Träger öffentlicher Belange. Da der Bebauungsplan dazu ausgelegt wird, nimmt dies ebenfalls einige Wochen Zeit in Anspruch. bab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg