Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Helpsen Pläne nehmen Hürde
Schaumburg Nienstädt Helpsen Pläne nehmen Hürde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 29.08.2017
Quelle: PR
Anzeige
HELPSEN

Vor der Abstimmung hatte Matthias Reinold vom gleichnamigen Planungsbüro aus Rinteln das Vorhaben noch einmal skizziert. Wie berichtet, ist die Maßnahme nötig geworden, weil die Volksbank Schaumburg ihre Filiale am Bergkrug abreißen und am Standort drei Wohngebäude bauen möchte. In eines der Häuser soll eine kleinere Filiale einziehen. Dafür muss aus dem Mischgebiet ein Allgemeines Wohngebiet werden.

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Vorausgegangen waren der Sitzung bereits eine Bürgerbeteiligung sowie eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit. Wie Reinold betonte, hätten alle Bedenken ausgeräumt werden können. Bei denen habe es sich ohnehin zu 90 Prozent um Routineangelegenheiten gehandelt. Jetzt folgt die öffentliche Auslegung sowie die Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange.

Ratsherr Friedrich Deventer (Grüne) begrüßt die Pläne: „Ich finde es grundsätzlich gut, dass wir eine Wohnbebauung in so zentraler Lage bekommen.“ Zudem begrüße er die Investition der Volksbank, „wo doch sonst so viele Filialen geschlossen werden“. Deventer räumt aber auch ein, dass er sich an das veränderte Bild erst werde gewöhnen müssen. col

Anzeige