Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Prüfung bestanden: sechs neue Schulsanitäter

Fit für den Ernstfall Prüfung bestanden: sechs neue Schulsanitäter

32 Stunden theoretische und praktische Ausbildung liegen hinter ihnen: Sechs Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Helpsen haben die Schulsanitätsdienst-Ausbildung mit Erfolg absolviert und sind jetzt fit für den Ernstfall, heißt es in einer Pressemitteilung.

Voriger Artikel
Integrationsgruppe läuft bald ganztags
Nächster Artikel
Helpser gegen Ortsumgehung

Lernen von den Profis: Nadine Brockhoff gibt den Schülern Tipps zum korrekten Messen des Blutdrucks.

Quelle: pr.

Helpsen. Im Rahmen einer Projektwoche mussten sie unter der Leitung der Ausbilderin Nadine Brockhoff vom Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) am Stützpunkt Bückeburg eine theoretische und praktische Prüfung durchlaufen. Bereits im Vorfeld hatten die Schüler einen Erste-Hilfe-Kurs belegt und somit wichtige Kenntnisse in Sachen Erstversorgung erlangt. Stabile Seitenlage, Vergiftung, Verbrennung, Kopfverletzung, Herz/Lungen-Wiederbelebung, Wundversorgung oder Schock – die Schüler wurden auf zahlreiche Notfälle vorbereitet.
Außer den 14-jährigen Schülern Jannis Bresche, Niclas Geißler, Lennard Opgenoorth, Antonia Heine und Lena Charrabé glänzte auch die erst elf-jährige Paula Jöhring im praktischen Teil der Prüfung mit der Bestnote Eins. „Die Zusammenarbeit war einfach klasse und hat sehr viel Spaß gemacht“, betont Brockhoff, die die Leistung der Schulsanitäter sehr hoch anerkennt.
Unterstützung bekamen die Teilnehmer während der Ausbildung auch von den ASB-Helfern aus der Schnell-Einsatz-Gruppe Martita Jöhring, Marcel Neitzert und Stephanie Hämmerling. Damit die Schulsanitäter auch für den Ernstfall gerüstet sind, bekommen sie vom ASB-Bundesverband einen Sanitätsrucksack sowie spezielle Schulsanitätsdienst-Westen überreicht.

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr