Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Verschärft: Scheren für die Feuerwehr

Kirchhorsten / Rettungsutensilien Verschärft: Scheren für die Feuerwehr

Die Kirchhorster Feuerwehrleute mögen es nicht nur heiß, sie mögen es auch scharf. Und deshalb hat die Gruppe jetzt sechs Rettungsscheren in ihrem Besitz. Dabei handelt es sich um den Hauptteil einer Spende der Versicherungsagentur von Kay Laroche.

Voriger Artikel
Spontanes Umdenken nötig
Nächster Artikel
Jungen Leuten Lust auf Lyrik machen

Reinhard Grote (von links), Philipp Hoffmann, Christian Wilkening, Dieter Kleinert, Ernst Wilkening, Adrian Wilk und Kay Laroche testen zum Spaß ihre neuen Rettungsscheren.

Quelle: gus

Kirchhorsten (gus). Alle sechs Atemschutzgerätesätze der Ortsfeuerwehr sind nun zusätzlich mit einer dieser extra-scharfen und robusten Scheren ausgestattet. Die Atemschutzgeräteträger müssen im Ernstfall einen Klettverschluss aufreißen, die Schere herausziehen und entsichern, und dann können sie Gurte und Seile und sonstige Befestigungen durchtrennen und Unfall- oder Brandopfer bergen.

Die Scheren sind an einem elastischen Seil befestigt, damit sie einerseits nicht verloren gehen. Außerdem ermöglicht die flexible Leine den Rettern eine gewisse Handlungsfreiheit bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Eine erste dieser Scheren war gemeinsam mit einer Rettungstasche anlässlich der Jahresversammlung der Kirchhorster Feuerwehr angeschafft worden, wie Reinhard Grote erklärte.

Beim Üben damit waren die Brandbekämpfer zu der Überzeugung gekommen, dass eigentlich alle Atemschutzgeräteträger ein solches Werkzeug beim Einsatz zur Verfügung haben sollten. VGH-Filialleiter Laroche, der Mitglied der Feuerwehr ist, bestellte umgehend die zusätzlichen Scheren, die jeweils in stabilen Taschen geliefert wurden.

Außerdem orderte er auch gleich noch einen Satz Beatmungsfolien zum Reanimieren von Verletzten, die die Feuerwehrleute entweder in eine Tasche stecken oder an ihre Schlüsselbunde haken können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg