Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wenige wollen sich an eine Partei binden

SPD-Ortsverein Helpsen verliert Mitglieder Wenige wollen sich an eine Partei binden

Die Mitgliederzahl des SPD-Ortsvereins Helpsen ist leicht geschrumpft. Waren es Ende 2014 noch 39 Mitglieder (26 Männer und 13 Frauen), sind es aktuell noch 36 (24 Männer, zwölf Frauen). Zwei Mitglieder sind verstorben, zudem gab es einen Austritt. Wie die SPD neuen Nachwuchs gewinnen kann, war ein Thema der Mitgliederversammlung in Helpsen.

Voriger Artikel
Einbruch in Tankstelle scheitert
Nächster Artikel
Austoben beim TVB

Helpsen (kil). Der Vorstand ist dabei einstimmig wiedergewählt worden, wie der Vorsitzende Manfred Kesselring berichtet. Im Jahr 2016 stehen vor allem die Kommunalwahlen im Fokus. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung soll durchgeführt werden, um die Kandidatenlisten zu erstellen.
Über die Arbeit der Jungsozialisten (Jusos) in Schaumburg berichtete der Vorsitzende Dennis Grages. Fünf bis acht Leute würden sich einmal monatlich zum Austausch in Stadthagen treffen, heißt es im Protokoll. Das Nachwuchsproblem führt er auf die Ganztagsschulen zurück: Es fehle die Zeit, sich zu engagieren. Eine projektbezogene Ansprache an junge Leute würde mehr Zulauf bringen, nur wenige wollten sich gleich über eine Mitgliedschaft an die Partei binden.
Die Jusos setzen sich auch für die Aufklärungsarbeit zum Thema Flüchtlinge ein. Der Besuch einer Flüchtlingsunterkunft in Rinteln sei geplant. Ein Thema für die Kommunalwahl sei die Mobilität für Jugendliche. Die Jusos können sich eine Infoveranstaltung vorstellen, bei der Jugendliche ihre Wünsche äußern. Zudem sei die Einrichtung eines Jugendbeirates analog zum Senioren- und Behindertenbeirat eine wünschenswerte Option.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg