Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Helpsen Wer hat Angst vorm Feuerwehrmann?
Schaumburg Nienstädt Helpsen Wer hat Angst vorm Feuerwehrmann?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 13.08.2011
Der Reihe nach dürfen die Ferienspaß-Kinder zum Löschen ans Strahlrohr. Quelle: svb
Anzeige

Helpsen (svb). „Voll die dicke Hose“, rief ein Junge beim Ertasten der vierlagigen, dicken Brandschutzhose erstaunt. Um zu sehen, ob die Zehen in den klobigen Stiefeln mit Stahlkappen vor herab fallenden, schweren Gegenständen auch wirklich geschützt sind, konnten alle nach Herzenslust auf den Füßen des jungen Feuerwehrmannes herum hüpfen. Weiter ging es mit der Einsatzjacke, die einem Teilnehmer jedoch bis auf die Erde reichte.

Der fertig ausgerüstete Atemschutzgeräteträger hatte mit seinen zischenden Atemgeräuschen schon etwas Ähnlichkeit mit dem dunklen „Darth Vader“ aus dem Film „Star Wars“. Weil aber alle das Gesicht kannten, das unter der Maske steckte, erklang ein kollektives „Nö“, als Ralf Reichau fragte, ob man jetzt noch Angst vor ihm haben müsse.

Anschließend schlüpften die Furchtlosen selber in eine abgespeckte Version der Einsatzkleidung und fuhren mit Maschinist Reichau zu einem „geplanten“ Mülleimerbrand. Unter Aufsicht von Jugendwartin Kristina Reichau durfte jeder das Strahlrohr halten und die Tonne löschen.

Anzeige